Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN EN 13022-1:2010-07

Glas im Bauwesen - Geklebte Verglasungen - Teil 1: Glasprodukte für SSG-Systeme - Einfach- und Mehrfachverglasungen mit und ohne Abtragung des Eigengewichtes; Deutsche Fassung EN 13022-1:2006+A1:2010

Englischer Titel
Glass in building - Structural sealant glazing - Part 1: Glass products for structural sealant glazing systems for supported and unsupported monolithic and multiple glazing; German version EN 13022-1:2006+A1:2010
Ausgabedatum
2010-07
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 83,20 EUR inkl. MwSt.

ab 77,76 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 83,20 EUR

  • 104,20 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 100,80 EUR

  • 126,00 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2010-07
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Das zuständige nationale Spiegelgremium für diese vom CEN/TC 129 "Glas im Bauwesen" erarbeitete Änderung 1 ist der Arbeitsausschuss NA 005-09-27 "Geklebte Glasfassaden". Änderung 1 zu EN 13022-1:2006 sieht ergänzende Fußnoten im Anwendungsbereich mit den Hinweisen vor, dass Haltevorrichtungen durch nationale Regeln gefordert werden dürfen und dass im Fall von Verbund- und Verbund-Sicherheitsglas SSG-Verklebungen des Typs III und IV durch nationale Reglungen verboten sein können. Weiterhin wurde in 6.2.1.1 die Formel für die Höhe der äußeren Dichtung geändert und in 6.2.1.2 der Wert der Stufe R (Abstand von der lastübertragenden Verklebung zur Glaskante) von "R kleiner/gleich 3 T" in "R kleiner/gleich 5 T" (T - Dicke der größten Glasscheibe) geändert. In der Europäischen Norm sind die Anforderungen an die Gebrauchstauglichkeit von Glasprodukten mit und ohne Abtragung des Eigengewichtes für die Anwendung in SSG-Systemen festgelegt. Sie stellt eine Ergänzung zu den in den entsprechenden Normen der Glasprodukte festgelegten Anforderungen in Bezug auf den Nachweis der Eignung für SSG-Systeme dar. Glasprodukte, die die Anforderungen dieser Europäischen Norm erfüllen, sind für den Einsatz in SSG-Systemen nach ETAG 002 "Structural Sealant Glazing Systems - SSGS" geeignet.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 13022-1:2006-08 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 13022-1:2014-08 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 13022-1:2006-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Änderung des Vorwortes; b) Änderung zu Abschnitt 1 "Anwendungsbereich"; c) Änderungen zu 6.2.1.1 "Glas mit bündigen Kanten"; d) Änderung zu 6.2.1.2 "Stufenisolierglas".

Normen mitgestalten

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...