Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2010-01

DIN EN 13061:2010-01

Schutzkleidung - Schienbeinschützer für Fußballspieler - Anforderungen und Prüfverfahren; Deutsche Fassung EN 13061:2009

Englischer Titel
Protective clothing - Shin guards for association football players - Requirements and test methods; German version EN 13061:2009
Ausgabedatum
2010-01
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 96.00 EUR inkl. MwSt.

ab 80.67 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 96.00 EUR

  • 120.20 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 104.40 EUR

  • 130.50 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2010-01
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1522328

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Norm legt allgemeine Anforderungen an Ergonomie, Unschädlichkeit, Größenangabe, Abdeckung, Leistung und Reinigung von Schienbeinschützern für Fußballspieler fest. Es werden Prüfverfahren beschrieben und Leistungsklassen festgelegt. Anforderungen an die Kennzeichnung von Schienbeinschützern und an die Herstellerinformation werden angegeben.
Die Norm enthält gegenüber DIN EN 13061:2002-03 zahlreiche Änderungen. So wurden die Prüfverfahren zur Unschädlichkeit von Kanten, Nähten und Schnallen sowie Erhöhungen auf der Innen- und Außenseite detaillierter ausgeführt und durch ausführliche Beschreibungen zur Bewertung der Erfüllung oder Nichterfüllung der Anforderungen ergänzt.
Die Europäische Norm wurde von der CEN/TC 162/WG 11 "Körperschutz beim Sport" erarbeitet. Zuständiges deutsches Normungsgremium ist der gleichnamige NA 112-04-03 AA des NASport.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1522328
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 13061:2002-03 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 13061:2002-03 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Auflistung der Bilder ins Inhaltsverzeichnis aufgenommen; b) Anforderungen zur Unschädlichkeit neu formuliert; c) Abschnitt 4 neu strukturiert; d) Prüfverfahren für allgemeine Anforderungen erweitert; e) Probenahme und Konditionierung in 4.2 zusammengefasst; f) Prüfverfahren zur Unschädlichkeit von Kanten, Nähten und Schnallen sowie Erhöhungen auf der Innen- und Außenseite detailliert in 4.4 beschrieben; g) Prüfung von Erhöhungen der Außenseite des Schienbeinschützers durch ausführliche Beschreibungen zur Bewertung der Erfüllung oder Nichterfüllung der Anforderungen ergänzt.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...