Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN EN 1309-3:2018-09

Rund- und Schnittholz - Messmethoden - Teil 3: Merkmale und biologische Schädigungen; Deutsche Fassung EN 1309-3:2018

Englischer Titel
Round and sawn timber - Methods of measurements - Part 3: Features and biological degradations; German version EN 1309-3:2018
Ausgabedatum
2018-09
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
32

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 89,80 EUR inkl. MwSt.

ab 83,93 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 89,80 EUR

  • 107,70 EUR

  • 112,40 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 108,60 EUR

  • 135,80 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2018-09
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
32
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2862224

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Europäische Norm legt das Verfahren zur Messung von Merkmalen in Bezug auf Holzkonstruktionen, biologischen Stoffe und anderen Schäden bei der visuellen Sortierung nach Folgendem fest: a) nach dem Aussehen von Schnittholz, weiterbearbeitetem Holz und Rundholz; b) nach der Brauchbarkeit von Schnittholz und weiterbearbeitetem Holz (bezeichnet in EN 1611-1 als Integrität des Holzes). Wird die Norm angewandt, muss die genutzte Vorgehensweise der Messung angegeben werden. Sie gilt nicht für die Sortierung von Bauholz nach der Festigkeit, die nach EN 14081-1 gefordert ist. Diese Norm bezieht sich auf parallel besäumtes und unbesäumtes Schnittholz sowie auf bearbeitetes Holz und Rundholz von Laub- und Nadelholzarten. Auf Tropenholz ist diese Norm nicht anzuwenden. Dieses Dokument wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 175 "Rund- und Schnittholz" erarbeitet, dessen Sekretariat vom AFNOR (Frankreich) gehalten wird. Das zuständige deutsche Gremium ist der NA 042-01-02 AA "Fachbereichsausschuss Rundholz und Schnittholzprodukte" im DIN-Normenausschuss Holzwirtschaft und Möbel (NHM).

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2862224
Änderungsvermerk

Korrekturinformation: Berichtigtes Dokument: Bezieher des Vorgängerdokumentes DIN EN 1309-3:2018-03 erhalten kostenfreie Ersatzlieferung

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 1310:1997-08 und DIN EN 1311:1997-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) die vorliegende Norm fasst DIN EN 1310, Rund- und Schnittholz - Messung der Merkmale und DIN EN 1311, Rund- und Schnittholz - Verfahren zur Messung von Schädlingsbefall in einem Dokument zusammen; b) normative Verweisungen aktualisiert; c) Abschnitt 4 "Schnittholz und weiterbearbeitetes Holz" neu strukturiert; der Abschnitt "Alternatives Verfahren" befindet sich nun unter dem neu hinzugefügten Anhang A (normativ); d) Bild 7 a) "Bestimmung der Faserneigung auf der Schmalseite des Stücks" neu hinzugefügt; e) Abschnitt 6 "Rundholz" neu strukturiert und überarbeitet; 6.2.3 "Beulen" mit dazugehöriger Bebilderung Bild 19 "Beulen" neu aufgenommen; f) neu hinzugefügter Anhang A (normativ) "Alternatives Verfahren für die Messung von Ästen zur Beurteilung der Brauchbarkeit" sowie neu hinzugefügter Abschnitt A.7 "Astansammlung" mit dazugehöriger Bebilderung (siehe Bild A.6 "Astansammlung"); g) Norm redaktionell überarbeitet. Gegenüber DIN EN 1309-3:2018-03 wurden folgende Korrekturen vorgenommen: a) in Gleichung (11) wurde die Angabe des zweiten Zählers von "f1" zu "f2" korrigiert; b) redaktionelle Änderungen vorgenommen.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...