Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2006-08

DIN EN 13108-1:2006-08

Asphaltmischgut - Mischgutanforderungen - Teil 1: Asphaltbeton; Deutsche Fassung EN 13108-1:2006

Englischer Titel
Bituminous mixtures - Material specifications - Part 1: Asphalt Concrete; German version EN 13108-1:2006
Ausgabedatum
2006-08
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 94,50 EUR inkl. MwSt.

ab 88,32 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 94,50 EUR

  • 118,10 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 114,20 EUR

  • 143,00 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2006-08
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Europäischen Normen wurden im CEN/TC 227 "Straßenbaustoffe" (Sekretariat: DIN) erstellt. Das für die deutsche Mitarbeit zuständige Normungsgremium im DIN ist der als Spiegelausschuss eingesetzte Arbeitsausschuss NA 005-10-10 AA "Asphalt" im NABau.
DIN EN 13108-1:
Die Norm legt Anforderungen an Mischgüter der Mischgutgruppe Asphaltbeton fest, die für die Verwendung beim Bau von Straßen, Flugplätzen und sonstigen Verkehrsflächen bestimmt sind. Sie enthält Anforderungen an die Auswahl der Bestandteile dieser Mischgutgruppe und ist in Verbindung mit DIN EN 13108-20 und DIN EN 13108-21 anzuwenden. Asphaltbeton mit chemisch modifizierten Bindemitteln, die nicht in DIN EN 14023 berücksichtigt sind, sind nicht Gegenstand dieser Norm.
DIN EN 13108-2:
Die Norm legt Anforderungen an Mischgüter der Mischgutgruppe Asphaltbeton für sehr dünne Schichten fest, die für die Verwendung beim Bau von Straßen, Flugplätzen und sonstigen Verkehrsflächen bestimmt sind. Sie enthält Anforderungen an die Auswahl der Bestandteile dieser Mischgutgruppe. Die Norm ist in Verbindung mit DIN EN 13108-20 und DIN EN 13108-21 anzuwenden. Asphaltbetone für sehr dünne Schichten mit chemisch modifizierten Bindemitteln, die nicht in DIN EN 14023 berücksichtigt sind, sind nicht Gegenstand dieser Norm.
DIN EN 13108-3:
Die Norm legt Anforderungen an Mischgüter der Mischgutgruppe Softasphalt fest, die für die Verwendung beim Bau von Straßen, Flugplätzen und sonstigen Verkehrsflächen bestimmt sind. Sie enthält Anforderungen an die Auswahl der Bestandteile dieser Mischgutgruppe und ist in Verbindung mit DIN EN 13108-20 und DIN EN 13108-21 anzuwenden.
DIN EN 13108-4:
Die Norm legt Anforderungen an Mischgüter der Mischgutgruppe Hot Rolled Asphalt fest, die für die Verwendung beim Bau von Straßen, Flugplätzen und sonstigen Verkehrsflächen bestimmt sind. Sie enthält Anforderungen an die Auswahl der Bestandteile dieser Mischgutgruppe und ist in Verbindung mit DIN EN 13108-20 und DIN EN 13108-21 anzuwenden.
DIN EN 13108-6:
Die Norm legt Anforderungen an Mischgüter der Mischgutgruppe Gussasphalt fest, die für die Verwendung beim Bau von Straßen, Flugplätzen und sonstigen Verkehrsflächen bestimmt sind. Sie enthält Anforderungen an die Auswahl der Bestandteile dieser Mischgutgruppe und ist in Verbindung mit DIN EN 13108-20 und DIN EN 13108-21 anzuwenden.
DIN EN 13108-7:
Die Norm legt Anforderungen an Mischgüter der Mischgutgruppe Offenporiger Asphalt fest, die für die Verwendung beim Bau von Straßen, Flugplätzen und sonstigen Verkehrsflächen bestimmt sind. Sie enthält Anforderungen an die Auswahl der Bestandteile dieser Mischgutgruppe und ist in Verbindung mit DIN EN 13108-20 und DIN EN 13108-21 anzuwenden.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 13108-1:2016-12 .

Dieser Artikel wurde berichtigt durch: DIN EN 13108-1 Berichtigung 1:2008-06 .

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...