Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2010-04 Artikel ist nicht bestellbar

DIN EN 13146-9:2010-04

Bahnanwendungen - Oberbau - Prüfverfahren für Schienenbefestigungssysteme - Teil 9: Bestimmung der Steifigkeiten; Deutsche Fassung EN 13146-9:2009

Englischer Titel
Railway applications - Track - Test methods for fastening systems - Part 9: Determination of stiffness; German version EN 13146-9:2009
Ausgabedatum
2010-04
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
Ausgabedatum
2010-04
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die europäische Normenreihe EN 13146 legt die Anforderungen für (Labor-) Prüfverfahren für Schienenbefestigungssysteme fest und wurde 2003 mit 8 Teilen veröffentlicht. Der vorliegende Teil 9 vervollständigt die Normenreihe EN 13146 "Bahnanwendungen - Oberbau - Prüfverfahren für Schienenbefestigungssysteme", die nun aus den folgenden Teilen besteht: - Teil 1: Ermittlung des Durchschubwiderstandes in Längsrichtung - Teil 2: Ermittlung des Verdrehwiderstandes - Teil 3: Bestimmung der Dämpfung von Stoßlasten - Teil 4: Dauerschwingversuch - Teil 5: Bestimmung des elektrischen Widerstands - Teil 6: Auswirkung von Umwelteinflüssen - Teil 7: Bestimmung der Spannkraft - Teil 8: Betriebserprobung - Teil 9: Bestimmung der Steifigkeit. Der Teil 9 beschreibt Labor-Prüfverfahren für die Bestimmung der Steifigkeiten der Zwischenplatten, Rippenplatten und der Schienenbefestigungssysteme für die statische sowie dynamische Beanspruchung. Bei der dynamischen Beanspruchung werden sowohl die niederfrequenten wie auch die hochfrequenten Beanspruchungen behandelt. Diese Normen der Reihe EN 13146 unterstützen die Anforderungen in der Reihe EN 13481 "Bahnanwendungen - Oberbau -Leistungsanforderungen für Schienenbefestigungssysteme". Diese Dokumente wurden vom Technischen Komitee CEN/TC 256 "Eisenbahnwesen" erarbeitet, dessen Sekretariat vom DIN (Deutschland) gehalten wird. Das zuständige deutsche Gremium ist NA 087-00-01-04 UA "Schienenbefestigungssysteme" im Normenausschuss "Fahrweg und Schienenfahrzeuge (FSF)".

Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 13146-9:2010-07 , DIN EN 13146-9:2011-12 .

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...