Navigation

 

Suche

Hauptnavigation

Warenkorb

Warenkorb

   
Norm

DIN EN 1317-1:2011-01

Titel (Deutsch): Rückhaltesysteme an Straßen - Teil 1: Terminologie und allgemeine Kriterien für Prüfverfahren; Deutsche Fassung EN 1317-1:2010

  Download Versand Abo *
Sprache: Deutsch
Übersetzung: Englisch
*

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Titel (Englisch): Road restraint systems - Part 1: Terminology and general criteria for test methods; German version EN 1317-1:2010

Dokumentart: Norm

Ausgabedatum 2011-01

Einführungsbeitrag:

Um die Sicherheit von Straßen zu verbessern und aufrechtzuerhalten, erfordert die konstruktive Ausführung sicherer Straßen an bestimmten Straßenabschnitten und Orten den Aufbau von Rückhaltesystemen an Straßen. Diese Rückhaltesysteme an Straßen sind in ihrer Leistung nach festgelegten Rückhaltestufen bemessen, um von der Fahrbahn abkommende Fahrzeuge zurückzuhalten und können Fußgänger oder andere Straßenbenutzer leiten. Diese Norm ist eine Überarbeitung von EN 1317-1:1998. Die Norm legt Prüfverfahren und Abnahmekriterien für die Anprallprüfung fest, die eingehalten werden müssen, um die Übereinstimmung mit den Anforderungen nach EN 1317-5 und/oder prEN 1317-6 nachzuweisen. Die in den Prüfbericht aufgenommene Festlegung für die konstruktive Ausführung von Rückhaltesystemen an Straßen gibt in Bezug auf den Prüfaufbau wichtige Bedingungen für den Einsatz vor Ort an. Der in dieser Norm angegebene Leistungsbereich für Produkte der Rückhaltesysteme ermöglicht den nationalen und regionalen Behörden, die anzuwendende Leistungsklasse zu erkennen und festzulegen. Die Anhänge A und B enthalten Erläuterungen zur Messung des Index für die Anprallheftigkeit ASI und der Fahrzeugbeschleunigung.

Änderungsvermerk:

Gegenüber DIN EN 1317-1:1998-07 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Anwendungsbereich präzisiert; b) Bild 1 "Systemtypen" aktualisiert; c) Abschnitt 4 "Begriffe" erweitert; d) Abschnitt 5 "Prüfverfahren" neu gegliedert und überarbeitet; e) Tabelle 1 "Festlegungen für Fahrzeuge" erweitert; f) Abschnitt 6 "Fahrzeuinstrumentierung" präzisiert; g) Abschnitt 7 "Datenvdrarbeitung und Analyse" insgesamt neu gefasst; h) Gesamtstruktur der Norm neu gestaltet.

Originalsprachen: Deutsch

Dokument: zitiert

Dokument: wird zitiert

 

Inhaltlich ähnliche Artikel