Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2009-02

DIN EN 13171:2009-02

Wärmedämmstoffe für Gebäude - Werkmäßig hergestellte Produkte aus Holzfasern (WF) - Spezifikation; Deutsche Fassung EN 13171:2008

Englischer Titel
Thermal insulating products for buildings - Factory made wood fibre (WF) products - Specification; German version EN 13171:2008
Ausgabedatum
2009-02
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 114.10 EUR inkl. MwSt.

ab 95.88 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 114.10 EUR

  • 142.80 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 124.20 EUR

  • 155.10 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2009-02
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument ist ein Element eines Normenpakets von miteinander zusammenhängenden Normen über die Spezifikation von werkmäßig hergestellten Wärmedämmstoffen. Dieses Dokument wird DIN EN 13171:2001 10, DIN EN 13171 Berichtigung 1:2006-06 und DIN EN 13171/A1:2004-08 ersetzen. Diese Europäische Norm legt die Anforderungen an werkmäßig hergestellte Erzeugnisse aus Holzfasern einschließlich etwaiger Kaschierungen und Beschichtungen fest, die zur Wärmedämmung von Gebäuden verwendet werden. ) Die Produkte werden in Form von Rollen, Formstücken, Matten oder Platten hergestellt. Diese Europäische Norm beschreibt Stoffeigenschaften und enthält Prüfverfahren sowie Festlegungen für den Übereinstimmungsnachweis, die Kennzeichnung und die Etikettierung. Dämmstoffe nach dieser Europäischen Norm werden auch in vorgefertigten Wärmedämmsystemen sowie Verbundelementen verwendet. Brauchbarkeitsnachweise für derartige Systeme mit Holzfaserdämmstoffen werden nicht durch diese Norm abgedeckt. Diese Europäische Norm legt keine Anforderungsniveaus für eine vorgegebene Eigenschaft fest, die die Gebrauchstauglichkeit für einen bestimmten Anwendungsfall gewährleisten. Die jeweils erforderlichen Klassen und Stufen für eine vorgegebene Verwendung können aus Regelwerken oder anderen dieser Norm nicht widersprechenden Normen entnommen werden. Diese Europäische Norm gilt nicht für Produkte mit einem Nennwert des Wärmedurchlasswiderstandes von weniger als 0,5 m2 K/W oder deren Nennwert der Wärmeleitfähigkeit größer als 0,070 W/(m K) bei 10 °C Mitteltemperatur ist. Diese Europäische Norm gilt nicht für an der Baustelle (in situ) hergestellte Wärmedämmstoffe sowie für Produkte, die zur Wärmedämmung von haus oder betriebstechnischen Anlagen vorgesehen sind.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 13171 Berichtigung 1:2006-06 , DIN EN 13171/A1:2004-08 , DIN EN 13171:2001-10 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 13171:2013-03 , DIN EN 13171:2015-04 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 13171:2001-10, DIN EN 13171 Berichtigung 1:2006-06 und DIN EN 13171/A1:2004-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) EN 13171:2001/AC:2005-12 übernommen und normative Verweisungen entsprechend der Änderung geändert; b) Aussagen zu Eigenschaften der Beständigkeit in 4.2.9 aufgenommen; c) Aussagen zur Abgabe gefährlicher Substanzen (4.3.11) und zum anhaltenden Glimmen (4.3.12) aufgenommen; d) Abschnitt 7 "Konformitätsbewertung" überarbeitet; e) Anhang ZA überarbeitet; f) Norm redaktionell überarbeitet.

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...