Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2010-11

DIN EN 13245-3:2010-11

Kunststoffe - Profile aus weichmacherfreiem Polyvinylchlorid (PVC-U) für die Anwendung im Bauwesen - Teil 3: Bezeichnung von Profilen aus PVC-UE; Deutsche Fassung EN 13245-3:2010

Englischer Titel
Plastics - Unplasticized poly(vinyl chloride) (PVC-U) profiles for building applications - Part 3: Designation of PVC-UE profiles; German version EN 13245-3:2010
Ausgabedatum
2010-11
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 89,00 EUR inkl. MwSt.

ab 74,79 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 89,00 EUR

  • 111,40 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 96,90 EUR

  • 121,10 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2010-11
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1570418

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

In dieser Norm (DIN EN 13245-3) wird ein Bezeichnungssystem zur Bezeichnung von Profilen aus geschäumtem weichmacherfreiem Polyvinylchlorid (PVC-UE) für die Anwendung im Bauwesen festgelegt. Dieser Teil gilt für hellfarbige und farbige mono-extrudierte PVC-UE-Profile, koextrudierte Profile, die aus einem PVC-UE-Kern und einer Außenschicht aus ungeschäumtem weichmacherfreiem Polyvinylchlorid (PVC-UE) bestehen sowie für PVC-UE-Profile mit beschichteter Folie oder Lackschicht. Es werden Prüfverfahren und Prüfparameter festgelegt. Dieses Bezeichnungsverfahren ist für die Verwendung bei der Produktspezifikation vorgesehen, sobald die Anwendung festgelegt ist. Es wird empfohlen, dieses Verfahren zur Bezeichnung von PVC-UE-Profilen für Informationen in Bezug auf die technische Literatur des Herstellers und nicht für die Kennzeichnung der Produkte zu verwenden. Profile für die Führung elektrischer Stromkabel, Datenkabel und Stromschienen für die Verteilung von elektrischem Strom und Fenster- oder Türprofile werden durch diese Europäische Norm nicht berücksichtigt.
Die Europäische Norm wurde vom CEN/TC 249 "Kunststoffe" erarbeitet, dessen Sekretariat vom NBN (Belgien) gehalten wird. Die Mitarbeit des DIN wird für den Bereich des CEN/TC 249 über das nationale Spiegelgremium, den Arbeitsausschuss NA 054-04-07 AA "Kunststoff-Fensterprofile" des FNK, wahrgenommen.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1570418
Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...