Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2006-10

DIN EN 13269:2006-10

Instandhaltung - Anleitung zur Erstellung von Instandhaltungsverträgen; Deutsche Fassung EN 13269:2006

Englischer Titel
Maintenance - Guideline on preparation of maintenance contracts; German version EN 13269:2006
Ausgabedatum
2006-10
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 81,60 EUR inkl. MwSt.

ab 76,26 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 81,60 EUR

  • 102,20 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 98,80 EUR

  • 123,50 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2006-10
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Europäische Norm wurde in der CEN/TC 319/WG 3 "Vertragsbeziehungen" erstellt. Das zuständige nationale Gremium ist der Arbeitsausschuss NA 152-06-07 AA "Instandhaltung" des NATG.

Der Wert der Instandhaltung für Eigentümer von Einheiten (wie in DIN EN 13306:2001-09 definiert) kann nicht oft genug betont werden. Ordnungsgemäße Instandhaltung schützt den Wert des investierten Kapitals und sichert die geforderte Verfügbarkeit. Darüber hinaus wächst mit der technischen und wirtschaftlichen Entwicklung die Nachfrage nach vertraglich vereinbarten Instandhaltungsleistungen, und dies sowohl national als auch über die Grenzen hinweg. Es ist daher wichtig, dass Instandhaltungsverträge sorgfältig und strukturiert abgefasst werden.

Zweck dieser Norm ist

  • grenzübergreifende Beziehungen zwischen Auftraggeber und Instandhaltungsdienstleister zu fördern und eine eindeutige Schnittstelle zwischen Auftraggeber und Instandhaltungsdienstleister in Bezug auf Instandhaltungsdienstleistungen herzustellen

  • die Qualität von Instandhaltungsverträgen so zu verbessern, dass Streitigkeiten und Nachbesserungen minimiert werden

  • Aufmerksamkeit auf den Umfang von Instandhaltungsdienstleistungen zu lenken und Möglichkeiten für ihre Bereitstellung aufzuzeigen
  • Hilfestellung und Rat bei Entwurf und Aushandeln von Instandhaltungsverträgen zu geben und genaue Festlegungen für den Streitfall zu treffen
  • verschiedene Arten von Instandhaltungsverträgen aufzuzeigen und Empfehlungen für die Zuordnung von Rechten und Pflichten zwischen den Vertragspartnern - einschließlich der Risiken - zu geben
  • den Vergleich von Instandhaltungsverträgen zu vereinfachen.

Die Norm dient auch dazu, die Festlegung der geforderten Leistung von Instandhaltungsaktivitäten zu erleichtern.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 13269:2016-09 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN V ENV 13269:2001-10 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a)  Die europäische Vornorm wurde in eine Europäische Norm überführt. b) Mit "Vertragskopf" und "Umfang der Aufgaben", wurden im Abschnitt 5 zwei zusätzliche Vertragselemente aufgenommen.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...