Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN EN 13411-7:2009-04

Endverbindungen für Drahtseile aus Stahldraht - Sicherheit - Teil 7: Symmetrische Seilschlösser; Deutsche Fassung EN 13411-7:2006+A1:2008

Englischer Titel
Terminations for steel wire ropes - Safety - Part 7: Symmetric wedge socket; German version EN 13411-7:2006+A1:2008
Ausgabedatum
2009-04
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 74,38 EUR inkl. MwSt.

ab 70,84 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 74,38 EUR

  • 92,83 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 89,89 EUR

  • 112,27 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu: Abonnement-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2009-04
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1517982

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Teil von EN 13411 legt die Mindestanforderungen an symmetrische Seilschlösser für Endverbindungen an Aufzugseilen nach EN 12385-5 fest. Diese Europäische Norm gilt für symmetrische Seilschlösser, die für den Gebrauch bei Temperaturen zwischen -20 °C und +100 °C bestimmt sind. Diese Europäische Norm gilt nur für symmetrische Seilschlösser mit geschweißtem Gehäuse. Der informative Anhang A enthält ein Beispiel für die Konstruktion und die Maße eines symmetrischen Seilschlosses. Der informative Anhang B enthält Empfehlungen für den sicheren Gebrauch und die Prüfung von symmetrischen Seilschlössern nach Anhang A. Diese Europäische Norm behandelt alle signifikanten Gefährdungen, Gefährdungssituationen und -ereignisse, die für symmetrische Seilschlösser für Endverbindungen für Drahtseile aus Stahldraht relevant sind, wenn diese zweckbestimmend verwendet, und die Bedingungen der Fehlanwendung, die durch den Hersteller angemessen vorhersehbar sind, beachtet werden. Gefährdungen, die in dieser Norm behandelt werden, sind in Abschnitt 4 angegeben. In Abschnitt 5 sind sicherheitstechnische Festlegungen getroffen. Dieses Dokument (EN 13411-7:2006+A1:2008) wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 168 "Ketten, Seile, Hebebänder, Anschlagmittel und Zubehör - Sicherheit" erarbeitet, dessen Sekretariat von BSI (Vereinigtes Königreich) gehalten wird. Das zuständige nationale Spiegelgremium ist der Arbeitsausschuss 4 "Drahtseile, Seil Endverbindungen und Anschlagseile" des Normenausschusses Stahldraht und Stahldrahterzeugnisse (NAD) im DIN Deutsches Institut für Normung e.V.. Diese Norm enthält die Änderung A1:2008 zur Europäischen Norm EN 13411-7:2006. Diese konkretisiert die einschlägigen Anforderungen von Anhang I der EG-Maschinenrichtlinie 98/37/EG (gültig bis 28. Dezember 2009) sowie mit Wirkung vom 29. Dezember 2009 der neuen EG-Maschinenrichtlinie 2006/42/EG an erstmals im EWR in Verkehr gebrachte Maschinen, um den Nachweis der Übereinstimmung mit diesen Anforderungen zu erleichtern.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1517982
Änderungsvermerk

Korrekturinformation: Berichtigtes Dokument: Bezieher des Vorgängerdokumentes DIN EN 13411-7:2009-02 erhalten kostenfreie Ersatzlieferung

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 13411-7:2009-02 wurden folgende Korrekturen vorgenommen: a) Abschnitt 7.3 a) wurde modifiziert; b) der alte Anhang ZA wurde neu, in den informativen Anhang ZA und den informativen Anhang ZB, aufgeteilt; c) Aufnahme eines informativen Anhangs ZC, über den Zusammenhang zwischen der europäischen Norm und den grundlegenden Anforderungen der EG-Maschinenrichtlinie 2006/42/EG; d) Die Seitenpaginierung der europäischen Seiten wurde korrigiert in: "EN 13411-7:2006+A1:2008".

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...