Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2017-05

DIN EN 13481-2:2017-05

Bahnanwendungen - Oberbau - Leistungsanforderungen für Schienenbefestigungssysteme - Teil 2: Befestigungssysteme für Betonschwellen; Deutsche Fassung EN 13481-2:2012+A1:2017

Englischer Titel
Railway applications - Track - Performance requirements for fastening systems - Part 2: Fastening systems for concrete sleepers; German version EN 13481-2:2012+A1:2017
Ausgabedatum
2017-05
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 75,40 EUR inkl. MwSt.

ab 63,36 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 75,40 EUR

  • 90,50 EUR

  • 94,40 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 81,90 EUR

  • 102,60 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2017-05
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2611588

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die europäische Normenreihe EN 13481 "Bahnanwendungen - Oberbau - Leistungsanforderungen für Schienenbefestigungssysteme" besteht aus folgenden Teilen: - Teil 1: Definitionen; - Teil 2: Befestigungssysteme für Betonschwellen; - Teil 3: Befestigungssysteme für Holzschwellen; - Teil 4: Befestigungssysteme für Stahlschwellen; - Teil 5: Befestigungssysteme für Feste Fahrbahn mit aufgesetzten oder in Kanälen eingebetteten Schienen; - Teil 7: Spezielle Befestigungssysteme für Weichen und Kreuzungen sowie Führungsschienen. Teil 6 existiert nicht in dieser Serie. Diese Europäische Norm (EN 13481-2:2012+A1:2017) gilt für Befestigungssysteme in den Kategorien A bis E, wie in EN 13481-1:2012, 3.1, festgelegt, für die Verwendung auf Betonschwellen im Schotteroberbau mit maximalen Auslegungsachslasten und minimalen Gleisbogenhalbmessern, wie in Tabelle 1 aufgeführt und nachfolgend beschrieben: A 130 kN 40 m, B 180 kN 80 m, C 260 kN 150 m, D 260 kN 400 m, E 350 kN 150 m. Die Anforderungen gelten für: - Befestigungssysteme, die am Schienenfuß und/oder Schienensteg wirken, einschließlich direkter und indirekter Befestigungssysteme; - Befestigungssysteme mit der dynamischer Steifigkeit kLFA von mindestens 50 MN/m; - Befestigungssysteme für Schienenprofile nach EN 13674-1 (außer 49E4) oder EN 13674-4. Diese Norm gilt nicht für Befestigungssysteme für andere Schienenprofile, starre Befestigungssysteme oder spezielle Befestigungssysteme, die für verschraubte oder geklebte Schienenstöße verwendet werden. Diese Norm gilt ausschließlich für die Typzulassung kompletter Befestigungssysteme. Die Änderungen gegenüber DIN EN 13481-2:2012-08 betreffen: a) den Anwendungsbereich; b) die Aufnahme der normativen Verweisungen auf EN 13146-10; c) die Überarbeitung der Tabelle 3 im Abschnitt 5.5 "Auswirkung der Dauerbelastung"; d) die Überarbeitung von Abschnitt 5.11 "Eingegossene und eingeklebte Befestigungskomponenten"; e) die Streichung des Anhanges A und Umbenennung von Anhang B in Anhang A; f) den Anhang ZA, der den Zusammenhang zwischen dieser Europäischen Norm und den grundlegenden Anforderungen der EU-Richtlinie 2008/57/EG beschreibt wurde vollständig überarbeitet und bezieht sich jetzt auf die EU-Verordnung 1299/2014 (neue TSI Infrastruktur).

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2611588
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 13481-2:2012-08 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 13481-2:2012-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Überarbeitung des Anwendungsbereichs; b) Aufnahme der normativen Verweisung auf EN 13146-10; c) Überarbeitung der Tabelle 3 in 5.5 "Auswirkung der Dauerbelastung"; d) Überarbeitung von 5.11 "Eingegossene und eingeklebte Befestigungskomponenten"; e) Streichung des Anhangs A und Umbenennung von Anhang B in Anhang A; f) Anhang ZA, der den Zusammenhang zwischen dieser Europäischen Norm und den grundlegenden Anforderungen der EU-Richtlinie 2008/57/EG beschreibt wurde vollständig überarbeitet und bezieht sich jetzt auf die EU-Verordnung 1299/2014 (neue TSI Infrastruktur).

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...