Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN EN 13492:2018-07

Geosynthetische Dichtungsbahnen - Eigenschaften, die für die Anwendung beim Bau von Deponien, Zwischenlagern oder Auffangbecken für flüssige Abfallstoffe erforderlich sind; Deutsche Fassung EN 13492:2018

Englischer Titel
Geosynthetic barriers - Characteristics required for use in the construction of liquid waste disposal sites, transfer stations or secondary containment; German version EN 13492:2018
Ausgabedatum
2018-07
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
67

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 137,70 EUR inkl. MwSt.

ab 128,69 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 137,70 EUR

  • 165,20 EUR

  • 172,10 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 166,40 EUR

  • 208,20 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2018-07
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
67
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2688516

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt die Eigenschaften von geosynthetischen Dichtungsbahnen, einschließlich geosynthetische Kunststoff-, Ton- und Bitumendichtungsbahnen, die als Flüssigkeits-Abdichtung und Trennschicht beim Bau von Deponien für flüssige Abfallstoffe, beim Bau von Zwischenlagern oder Auffangbecken zur (ausschließlichen) Aufbewahrung von flüssigen Abfallstoffen in Deponien für flüssige Abfallstoffe verwendet werden, sowie die geeigneten Prüfverfahren zur Bestimmung dieser Eigenschaften fest. Die bestimmungsgemäße Anwendung dieser Produkte ist, das Durchsickern von Fluiden durch das Bauwerk einzuschränken. Diese Europäische Norm ist nicht anwendbar auf Geotextilien oder geotextilverwandte Produkte im Sinne der Definition von EN ISO 10318-1. Diese Europäische Norm behandelt die Bewertung und Überprüfung der Leistungsbeständigkeit (AVCP) des Produkts nach dieser Europäischen Norm, einschließlich der Verfahren für die werkseigene Produktionskontrolle. Diese Europäische Norm legt Eigenschaften fest, die in Bezug auf die Darstellung der Leistung berücksichtigt werden müssen. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 106-01-11 AA "Geotextilien und Geokunststoffe" im DIN-Normenausschuss Textil und Textilmaschinen (Textilnorm).

Inhaltsverzeichnis
ICS
59.080.70, 91.100.50
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2688516
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt DIN EN 13492:2013-11 .

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 13492:2013-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) die Liste der normativen Verweisungen wurde aktualisiert; b) in 3.1 wurden drei Begriffe hinzugefügt; c) in 3.2 wurde die Liste der Abkürzungen aktualisiert; d) in 4.3 wurde Tabelle 1 modifiziert, um den veränderten Normungsauftrag M/386 einzuhalten (Dehnung bei Trenn- und Filterfunktionen aufgenommen), sowie technisch überarbeitet: alle mit "H" gekennzeichneten Eigenschaften wurden durch "A" ersetzt; e) Bilder und Legenden wurden überarbeitet; f) Abschnitt 5 "Konformitätsbewertung" wurde durch den neuen Abschnitt 5 "Bewertung und Überprüfung der Leistungsbeständigkeit (AVCP)" ersetzt; g) Anhang A "Werkseigene Produktionskontrolle - System zur werkseigenen Produktionskontrolle" wurde gestrichen; h) der vorherige Anhang B "Dauerhaftigkeit" wird Anhang A, der vollständig überarbeitet wurde; i) Anhang ZA wurde entsprechend der neuen Dokumentvorlage aktualisiert, um die Anforderungen der CPR zu erfüllen, und außerdem wurden Beispiele für die CE-Kennzeichnung gestrichen.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...