Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2014-08

DIN EN 13523-14:2014-08

Bandbeschichtete Metalle - Prüfverfahren - Teil 14: Kreiden (Verfahren nach Helmen); Deutsche Fassung EN 13523-14:2014

Englischer Titel
Coil coated metals - Test methods - Part 14: Chalking (Helmen method); German version EN 13523-14:2014
Ausgabedatum
2014-08
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 43,70 EUR inkl. MwSt.

ab 40,84 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 43,70 EUR

  • 54,70 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 52,70 EUR

  • 66,20 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2014-08
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2083238

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Teil von EN 13523 legt das Verfahren zum objektiven Bestimmen der Kreidung einer organischen Beschichtung auf einem metallischen Substrat als Folge von Freibewitterung oder künstlicher Bewitterung fest. Der Vorteil dieses Verfahrens zum Messen der Kreidung einer organischen Beschichtung ist, dass das Ergebnis unmittelbar an einem Messgerät abgelesen werden kann. Eine subjektive Beurteilung durch visuellen Vergleich von Proben mit Bezugsproben ist nicht erforderlich. Vergleichbare Ergebnisse können nur erwartet werden, wenn die Prüfung sorgfältig durchgeführt wird. Besonders wird auf das Klebeband und das Aufbringen des Klebebandes auf die zu prüfende Oberfläche geachtet. Das Prüfverfahren ist nicht anwendbar auf geprägte Beschichtungen. Bei Strukturbeschichtungen beeinflusst der Grad der Strukturierung die Ergebnisse. Auch Schmutzansammlung kann bei freibewitterten Proben die Ergebnisse beeinflussen. Es gibt unterschiedliche Verfahren zum Beurteilen der Kreidung. Die Ergebnisse dieser unterschiedlichen Verfahren sind nicht vergleichbar. Für diese Norm ist das Gremium NA 002-00-07 AA "Allgemeine Prüfverfahren für Beschichtungsstoffe und Beschichtungen" im DIN zuständig.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2083238
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 13523-14:2001-12 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 13523-14:2001-12 wurde folgende Änderung vorgenommen: a) der Text wurde redaktionell überarbeitet und die normativen Verweisungen wurden aktualisiert; b) in 5.3 wurde das Reiben mit dem Finger als Alternative zum Reiben mit dem Kunststoffspatel zum Erreichen einer optimalen Adhäsion des Klebebandes auf der Beschichtung ergänzt.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...