Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2010-07

DIN EN 13523-8:2010-07

Bandbeschichtete Metalle - Prüfverfahren - Teil 8: Beständigkeit gegen Salzsprühnebel; Deutsche Fassung EN 13523-8:2010

Englischer Titel
Coil coated metals - Test methods - Part 8: Resistance to salt spray (fog); German version EN 13523-8:2010
Ausgabedatum
2010-07
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 61.70 EUR inkl. MwSt.

ab 51.85 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 61.70 EUR

  • 77.20 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 67.00 EUR

  • 83.70 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2010-07
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Teil von DIN EN 13523 legt ein Verfahren zur Bestimmung der Beständigkeit einer organischen Beschichtung auf einem metallischen Substrat gegen Salzsprühnebel fest. Neutraler Salzsprühnebel wird im Allgemeinen für Stahl benutzt, Essigsäure-Sprühnebel für Aluminium.
Die Europäische Norm wurde von der CEN/TC 139/WG 9 "Prüfung von handbeschichteten Metallen" (Sekretariar: DIN) erstellt. Für diese Norm ist das Gremium NA 002-00-07 AA "Allgemeine Prüfverfahren für Beschichtungsstoffe und Beschichtungen" im DIN zuständig.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 13523-8:2002-10 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 13523-8:2017-10 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 13523-8:2002-10 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) der Text wurde redaktionell überarbeitet und die normativen Verweisungen aktualisiert; b) das Ritzwerkzeug und das Anbringen der Ritze wurden spezifiziert; c) die Schnittrichtung wurde festgelegt um den Einfluss der Grate und Schnittkanten zu kontrollieren; d) das Anbringen des Loches in den Probeplatten wurde in optional geändert; e) zum besseren Verständnis wurde der Text der Vorbereitung der Probeplatten vor der Auswertung überarbeitet; f) das Verfahren zum Beurteilen der Unterwanderung wurde modifiziert.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...