Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN EN 1366-1:2014-12

Feuerwiderstandsprüfungen für Installationen - Teil 1: Lüftungsleitungen; Deutsche Fassung EN 1366-1:2014

Englischer Titel
Fire resistance tests for service installations - Part 1: Ventilation ducts; German version EN 1366-1:2014
Ausgabedatum
2014-12
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
49
Hinweis
Dieses Dokument wird vom Herausgeber der ersatzlos zurückgezogenen DIN 4102-6:1977-09 empfohlen.

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 119,50 EUR inkl. MwSt.

ab 111,68 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download 1
  • 119,50 EUR

  • 149,30 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 144,50 EUR

  • 180,40 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!


Abonnement im Online-Dienst

Dieses Dokument ist auch im Online-Abonnement verfügbar. Erfahren Sie mehr über Online-Dienste

Zu passenden Online-Diensten
Ausgabedatum
2014-12
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
49
Hinweis
Dieses Dokument wird vom Herausgeber der ersatzlos zurückgezogenen DIN 4102-6:1977-09 empfohlen.
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2247769
Lade Empfehlungen...

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Europäische Norm legt ein Verfahren zur Bestimmung des Feuerwiderstands von vertikalen und horizontalen Lüftungsleitungen, einschließlich Zugangsklappen, fest, die fester Bestandteil der zu prüfenden Leitungen sind. Die Prüfung untersucht das Verhalten von Leitungen, die Brandeinwirkung von außen (Leitung A) sowie Brandeinwirkung innerhalb der Leitung (Leitung B) ausgesetzt sind. Diese Europäische Norm wird in Zusammenhang mit EN 1363-1 angewendet. Anhang A enthält eine allgemeine Anleitung und Hintergrundinformationen. Diese Europäische Norm gilt nicht für: a) Leitungen, deren Feuerwiderstand von der Feuerwiderstandsklasse einer Decke oder Wand abhängig ist (wobei Leitungen in Hohlräumen in feuerwiderstandsfähigen Schächten oder Decken eingeschlossen sind); b) Leitungen mit Brandschutzklappen an den Durchführungsstellen von raumabschließenden Bauteilen; c) ein-, zwei- oder dreiseitige Leitungen; d) Befestigungsmittel von Abhängevorrichtungen (zum Beispiel Anker) an Decken oder Wänden. Diese Europäische Norm wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 127 "Baulicher Brandschutz" erarbeitet, dessen Sekretariat vom BSI (Vereinigtes Königreich) gehalten wird. Bei DIN ist für diese Norm das Gremium NA 005-52-06 AA "Brandverhalten von Baustoffen und Bauteilen - Lüftungsleitungen (SpA zu Teilbereichen von CEN/TC 127/WG 2, CEN/TC 127/WG 7, CEN/TC 156/WG 9 und ISO/TC 92/SC 2)" zuständig.

Inhaltsverzeichnis
ICS
13.220.50, 91.140.30
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2247769
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt DIN EN 1366-1:1999-10 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 1366-1:2020-11 .

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 1366-1:1999-10 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Norm redaktionell und technisch nach dem neuesten Stand vollständig überarbeitet.

Normen mitgestalten

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...