Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [VORAB BEREITGESTELLT]

DIN EN 1366-1:2020-11

Feuerwiderstandsprüfungen für Installationen - Teil 1: Lüftungsleitungen; Deutsche Fassung EN 1366-1:2014+A1:2020

Englischer Titel
Fire resistance tests for service installations - Part 1: Ventilation ducts; German version EN 1366-1:2014+A1:2020
Ausgabedatum
2020-11
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 112,75 EUR inkl. MwSt.

ab 107,38 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 112,75 EUR

  • 135,32 EUR

  • 140,82 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 136,30 EUR

  • 170,16 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu: Abonnement-Lösungen für Normen

2

vorbestellbar

Ausgabedatum
2020-11
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3141159

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Bei dieser konsolidierten Neuausgabe von DIN EN 1366-1 handelt es sich um eine Änderung von DIN EN 1366-1:2014. DIN EN 1366-1 legt ein Verfahren zur Bestimmung des Feuerwiderstands von vertikalen und horizontalen Lüftungsleitungen, einschließlich Zugangsklappen, fest, die fester Bestandteil der zu prüfenden Leitungen sind. Die Prüfung untersucht das Verhalten von Leitungen, die Brandeinwirkung von außen (Leitung A) sowie Brandeinwirkung innerhalb der Leitung (Leitung B) ausgesetzt sind. DIN EN 1366-1 wird in Zusammenhang mit DIN EN 1363-1 angewendet. Anhang A enthält eine allgemeine Anleitung und Hintergrundinformationen. DIN EN 1366-1 gilt nicht für Leitungen, deren Feuerwiderstand von der Feuerwiderstandsklasse einer Decke oder Wand abhängig ist (wobei Leitungen in Hohlräumen in feuerwiderstandsfähigen Schächten oder Decken eingeschlossen sind), Leitungen mit Brandschutzklappen an den Durchführungsstellen von raumabschließenden Bauteilen, ein-, zwei- oder dreiseitige Leitungen und Befestigungsmittel von Abhängevorrichtungen zum Beispiel Anker) an Decken oder Wänden. Dieses Dokument wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 127 "Baulicher Brandschutz" erarbeitet, dessen Sekretariat von BSI (Vereinigtes Königreich) gehalten wird. Im DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau) war hierfür der Arbeitsausschuss NA 005-52-06 AA "Brandverhalten von Baustoffen und Bauteilen - Lüftungsleitungen" zuständig.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3141159
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 1366-1:2014-12 .

Beabsichtigter Ersatz zum 2020-11 für: DIN EN 1366-1/A1:2019-03 , DIN EN 1366-1:2014-12 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 1366-1:2014-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) das Europäische Vorwort wurde korrigiert; b) im Abschnitt 3 wurde ein neuer Begriff hinzugefügt; c) die Unterabschnitte 9.1.2.3, 11.2.2 und A.6 wurden geändert; d) Unterabschnitt 13.6.6 wurde ergänzt; e) im Unterabschnitt 13.13 wurde der Titel von Bild 12 geändert sowie das Bild 15 korrigiert.

Dokumentenhistorie
VORAB BEREITGESTELLT
2020-11

Norm [VORAB BEREITGESTELLT]

DIN EN 1366-1:2020-11
Entwürfe
2019-03 - 2020-11
zur Zurückziehung beabsichtigt
2014-12 - 2020-11

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...