Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice Inland
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2006-08

DIN EN 13795-3:2006-08

Operationsabdecktücher, -mäntel und Rein-Luft-Kleidung zur Verwendung als Medizinprodukte für Patienten, Klinikpersonal und Geräte - Teil 3: Gebrauchsanforderungen und Leistungsstufen; Deutsche Fassung EN 13795-3:2006

Englischer Titel
Surgical drapes, gowns and clean air suits, used as medical devices for patients, clinical staff and equipment - Part 3: Performance requirements and performance levels; German version EN 13795-3:2006
Ausgabedatum
2006-08
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 61,70 EUR inkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 61,70 EUR

  • 77,20 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 67,00 EUR

  • 83,70 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2006-08
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Norm wurde von der CEN/TC 205/WG 14 "Operationskleidung und -tücher zur Verwendung im Gesundheitswesen" (Sekretariat: DIN) erstellt. Für die deutsche Mitarbeit ist der Gemeinschaftsarbeitsausschuss NAMed/Textilnorm NA 063-01-08 GA "Operationstextilien" im NA Textilnorm verantwortlich.
In der Normenreihe DIN EN 13795 sind die Anforderungen an zum einmaligen Gebrauch bestimmte und wiederverwendbare Abdeckmaterialien (z. B. Operationsmäntel, Operationsabdecktücher und Rein-Luft-Kleidung) enthalten, die als Medizinprodukte für Patienten, Klinikpersonal und Geräte verwendet werden und die dazu vorgesehen sind, die Übertragung infektiöser Agenzien zwischen Patienten und klinischem Personal zu verhindern.
In der Norm DIN EN 13795-3 sind die Anforderungen an den Gebrauch von Operationsabdecktüchern, -mänteln und Rein-Luft-Kleidung festgelegt.
Allgemeine Anforderungen an Operationsabdecktücher, -mäntel und Rein-Luft-Kleidung zur Verwendung als Medizinprodukte für Patienten, Klinikpersonal und Geräte sind in DIN EN 13795-1 festgelegt. In dieser Norm werden die wesentlichen Eigenschaften beschrieben, die bei Produkten, die in der Norm DIN EN 13795-3 erfasst sind, zu bewerten sind. Die Prüfverfahren zur Bewertung dieser Eigenschaften enthält DIN EN 13795-2.
Die Europäische Norm, die unter einem Mandat der Europäischen Kommission und der Europäischen Freihandelszone (EFTA) bei CEN erarbeitet wurde, unterstützt die grundlegenden Anforderungen der EG-Richtlinien.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...