Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2009-08

DIN EN 13888:2009-08

Fugenmörtel für Fliesen und Platten - Anforderungen, Konformitätsbewertung, Klassifikation und Bezeichnung; Deutsche Fassung EN 13888:2009

Englischer Titel
Grout for tiles - Requirements, evaluation of conformity, classification and designation; German version EN 13888:2009
Ausgabedatum
2009-08
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 68.30 EUR inkl. MwSt.

ab 57.39 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 68.30 EUR

  • 85.50 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 74.40 EUR

  • 92.90 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2009-08
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1528240

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Norm ist anwendbar auf Fugenmörtel für keramische Fliesen und Platten an Wand und Boden für innen und außen. Sie enthält die Terminologie für zum Beispiel Produkte, Arbeitsverfahren, Verarbeitungseigenschaften für Fugenmörtel für keramische Fliesen und Platten.
Die Norm legt die Anforderungen an zementhaltige und Reaktionsharz-Fugenmörtel für keramische Fliesen und Platten fest. In der Norm werden keine Kriterien oder Empfehlungen für die Formgestaltung und Verlegung von keramischen Fliesen und Platten angegeben.
Fugenmörtel für keramische Fliesen und Platten können auch für Fliesen und Platten aus anderen Materialien (zum Beispiel Natur- und Betonwerkstein) verwendet werden, sofern sie auf diese Materialien keine negativen Einflüsse ausüben.
Die Europäische Norm (EN 13888:2009) wurde vom CEN/TC 67 "Keramische Fliesen" erarbeitet, dessen Sekretariat vom UNI (Italien) gehalten wird. Das zuständige deutsche Gremium ist der Arbeitsausschuss NA 005-09-82 AA "Keramische Fliesen und Platten" (Spiegelausschuss von CEN/TC 67 und ISO/TC 189).

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1528240
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 13888:2002-12 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 13888:2002-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) die Änderung der Anforderungen für die Biegefestigkeit für zementhaltige Mörtel b) Tabelle 4 für die Lagerung und Grenzabweichungen aufgenommen; c) Tabellennummerierung angepasst; d) Anpassung der Tabelle 4 "Häufigkeit für Produktionskontrollen"; e) Anpassung der Tabelle 5 "Klassifizierung und Bezeichnung".

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...