Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN EN 13959:2005-01

Rückflussverhinderer - DN 6 bis DN 250 - Familie E, Typ A, B, C und D; Deutsche Fassung EN 13959:2004

Englischer Titel
Anti-pollution check valves - DN 6 to DN 250 inclusive - Family E, type A, B, C and D; German version EN 13959:2004
Ausgabedatum
2005-01
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
32

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 91,60 EUR inkl. MwSt.

ab 85,61 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 91,60 EUR

  • 114,70 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 110,80 EUR

  • 138,50 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2005-01
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
32
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/9553472

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

In der Norm sind die Anforderungen zur Verhinderung des Rückflusses, die maßlichen und physikalisch-chemischen Anforderungen, die Konstruktionsanforderungen sowie die hydraulischen, mechanischen und akustischen Anforderungen an Rückflussverhinderer der Nennweiten DN 6 bis DN 250 - Familie E, Typen A, B, C und D, festgelegt. Berücksichtigt werden auch die Prüfverfahren und Anforderungen zum Nachweis der Sicherungsfunktion von Absperrventilen, Auslaufventilen u. Ä., die die Funktion eines Rückflussverhinderers enthalten. Die vorgenannten Ventile müssen außerdem den Anforderungen einer anerkannten Norm entsprechen.

Inhaltsverzeichnis
ICS
23.060.50
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/9553472
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt DIN 3269-1:1988-01 , DIN 3269-2:1988-01 .

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN 3269-1:1988-01 und DIN 3269-2:1988-01 wurden folgende Änderungen vorgenommen: Die Norm wurde vollständig neu erarbeitet und mit den Normen der anderen europäischen Normungsinstitute harmonisiert. Insbesondere wurden: a) der Anwendungsbereich auf DN 6 bis DN 250 erweitert; b) kontrollierbare und nicht kontrollierbare Doppelrückflussverhinderer aufgenommen; c) Festlegungen zu Anforderungen und Prüfungen für Rückflussverhinderer PN 16 getroffen; d) ein neuer Abschnitt "Bezeichnung" aufgenommen; e) der Abschnitt "Kennzeichnung" überarbeitet; f) graphische Symbole eingefügt; g) die Anforderungen zu Werkstoffen konkreter festgelegt; h) die Anforderungen sowie die Durchführung der Prüfungen wesentlich genauer und ausführlicher beschrieben; i) die Anforderungen an die Geräuschmessung konkreter festgelegt; j) ein neuer Abschnitt "Lieferzustand" aufgenommen.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...