Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2013-06

DIN EN 1400:2013-06

Artikel für Säuglinge und Kleinkinder - Schnuller für Säuglinge und Kleinkinder - Sicherheitstechnische Anforderungen und Prüfverfahren; Deutsche Fassung EN 1400:2013

Englischer Titel
Child use and care articles - Soothers for babies and young children - Safety requirements and test methods; German version EN 1400:2013
Ausgabedatum
2013-06
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 180.80 EUR inkl. MwSt.

ab 151.93 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 180.80 EUR

  • 226.00 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 196.60 EUR

  • 245.70 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2013-06
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Schnuller werden in Europa verbreitet dazu verwendet, das nicht der Nahrungsaufnahme dienende Saugbedürfnis von Kindern zu stillen und sie zu beruhigen. Schnuller sind so konstruiert, dass Säuglinge und Kleinkinder sie längere Zeit im Mund behalten können. Da es in der Vergangenheit zu Unfällen kam, die zum Teil tödlich waren, ist es ein erstrangiges Ziel dieser Norm, zukünftig das Unfallrisiko zu reduzieren. Es muss betont werden, dass diese Europäische Norm nicht alle möglichen Risiken beseitigen kann, denen Säuglinge und Kleinkinder bei der Verwendung eines solchen Produkts ausgesetzt sind, und dass der Aufsicht durch die Eltern oder andere beaufsichtigende Personen allergrößte Bedeutung zukommt. Es ist unbedingt erforderlich, dass der Hersteller alle in dieser Norm festgelegten Warnhinweise und Anweisungen in deutlicher Form wiedergibt, um dem Anwender die richtige und sichere Verwendung des Schnullers zu ermöglichen. Die vorliegende Europäische Norm harmonisiert sicherheitstechnische Mindestanforderungen und Prüfverfahren für Schnuller. Der größte Teil der Festlegungen wurde anderen bestehenden nationalen und Europäischen Normen entnommen. DIN EN 1400 enthält sicherheitstechnische Festlegungen. Als Prüfnorm richtet sie sich in erster Linie an Prüfinstitute, die mit der Prüfung von Schnullern beauftragt sind. Diese Norm wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 252 "Artikel für Säuglinge und Kleinkinder" erarbeitet, dessen Sekretariat vom AFNOR (Frankreich) gehalten wird. Das zuständige deutsche Gremium ist der NA 095-05-02 AA "Artikel für Säuglinge und Kleinkinder - Essen, Trinken, Saugen und ähnliche Funktionen" im NASG.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 1400-1:2002-12 , DIN EN 1400-2:2002-12 , DIN EN 1400-3:2002-12 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 1400:2014-07 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 1400-1:2002-12, DIN EN 1400-2:2002-12 und DIN EN 1400-3:2002-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) die Normen DIN EN 1400-1:2002-12, DIN EN 1400-2:2002-12 und DIN EN 1400-3:2002-12 wurden zusammengeführt; b) Anforderungen und Prüfverfahren zu Bisphenol A (10.6) wurden neu aufgenommen; c) Farbechtheit (10.7) wurde neu aufgenommen; d) Anforderungen und Prüfverfahren für Schutzkappen (Abschnitt 12) wurden neu aufgenommen; e) Lieferketteninformationen für Produkte, die vulkanisierten Kautschuk enthalten (14.4), wurden neu aufgenommen; f) Warnhinweise zur Haltbarkeit wurden in mehrere Sprachen übersetzt (Anhang A); g) Begründungen (Anhang B) zu den Anforderungen und Prüfungen wurden neu aufgenommen, um die Anwendung der Norm zu erleichtern.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...