Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN EN 14031:2021-09

Exposition am Arbeitsplatz - Quantitative Messung von luftgetragenen Endotoxinen; Deutsche Fassung EN 14031:2021

Englischer Titel
Workplace exposure - Quantitative measurement of airborne endotoxins; German version EN 14031:2021
Ausgabedatum
2021-09
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
23

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 78,80 EUR inkl. MwSt.

ab 73,64 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 78,80 EUR

  • 94,60 EUR

  • 98,40 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 95,30 EUR

  • 119,00 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2021-09
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
23
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3240312

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt Verfahren zur quantitativen Messung von luftgetragenen Endotoxinen fest und enthält allgemeine Anforderungen an die Probenahme auf Filtern, den Transport, die Lagerung sowie die Analyse von Proben. Dieses Dokument stellt außerdem eine Anleitung für die Bestimmung der Exposition gegenüber luftgetragenen Endotoxinen am Arbeitsplatz bereit. Bei dem Dokument handelt es sich um eine Überarbeitung der Normausgabe von 2003. Für die deutsche Mitarbeit in der für das Dokument zuständigen Arbeitsgruppe des Technischen Komitees CEN/TC 137 ist der Arbeitsausschuss "Messstrategien und Anforderungen an Messverfahren" (NA 095-03-01 AA) im DIN-Normenausschuss Sicherheitstechnische Grundsätze (NASG) verantwortlich.

Inhaltsverzeichnis
ICS
13.040.30
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3240312
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt DIN EN 14031:2003-06 .

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 14031:2003-06 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Dokumenttitel an den im Anwendungsbereich verwendeten Wortlaut angepasst; b) Begriffe, sofern zutreffend, aus EN 13098:2019 übernommen; c) Abschnitt 4 neu gegliedert; d) Anforderungen an die Probenlagerung im Labor neu formuliert; e) Empfehlungen für die Extraktion von Proben überarbeitet; f) Lagerungsbedingungen genauer beschrieben; g) weitere Anforderungen an die Dokumentation der Extraktion hinzugefügt; h) Verweisung auf das rekombinante-Faktor-C-Verfahren (rFC) als Anmerkung zu 6.1 aufgenommen; i) neue Tabelle A.1, Beispiele für verschiedene Arbeitsplatzumgebungen, in denen Endotoxine vorhanden sind, hinzugefügt; j) neuer Anhang C zu Ablagerungen von Endotoxinen an den Innenseiten des Probenahmegeräts ergänzt; k) gesamtes Dokument redaktionell überarbeitet.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...