Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2009-08

DIN EN 14067-4:2009-08

Bahnanwendungen - Aerodynamik - Teil 4: Anforderungen und Prüfverfahren für Aerodynamik auf offener Strecke; Deutsche Fassung EN 14067-4:2005+A1:2009

Englischer Titel
Railway applications - Aerodynamics - Part 4: Requirements and test procedures for aerodynamics on open track; German version EN 14067-4:2005+A1:2009
Ausgabedatum
2009-08
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 99,80 EUR inkl. MwSt.

ab 93,27 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 99,80 EUR

  • 124,90 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 120,70 EUR

  • 150,90 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2009-08
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Norm DIN EN 14067-4 gilt für aerodynamische Belastungen auf offener Strecke, die von Zügen bei der Vorbeifahrt an Objekten und Personen verursacht werden.
Mit der Änderung A1:2009 wurden der Abschnitt 5.3 über die Bewertung anhand von numerischen Simulationen dem neuesten Stand der Technik und der Anhang ZA über den Zusammenhang dieser Norm mit EG-Richtlinien der neuen Richtlinie 2008/57/EG und dem letzten Stand der Technischen Spezifikationen zur Interoperabilität, durch die grundlegende Anforderungen der Richtlinie in technische Anforderungen umgesetzt werden, angepasst. Zum Zeitpunkt der Entstehung der Norm wurden numerische Simulationen nur für Konzept- oder Vergleichsstudien verwendet, daher waren die Anforderungen an dieses Verfahren nicht definiert. Die Änderung wurde notwendig, weil inzwischen über die Anwendung numerischer Simulationen als Zulassungsverfahren für Schienenfahrzeuge nachgedacht wird. Dazu bestehen auch Forschungsprojekte innerhalb des 7. EU-Rahmenprogramms. In der Änderung A1 werden die Anforderungen an numerische Simulationsverfahren, aber keine zu erreichenden Werte festgelegt.
Die Europäische Norm und die Änderung A1 wurden in der CEN/TC 256/WG 6 "Aerodynamik" erstellt. Das zuständige deutsche Gremium ist der Arbeitsausschuss NA 087-00-05 AA "Aerodynamik und aerodynamische Sondereffekte" des FSF.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 14067-4:2006-02 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 14067-4:2014-05 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 14067-4:2006-02 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Abschnitt 5.3 über die Bewertung anhand von numerischen Simulationen wurde dem neuesten Stand der Technik angepasst; b) Anhang ZA über den Zusammenhang dieser Norm mit EG-Richtlinien wurde an die neue Richtlinie 2008/57/EG und an den letzten Stand der Technischen Spezifikationen zur Interoperabilität, durch die grundlegende Anforderungen der Richtlinie in technische Anforderungen umgesetzt werden, angepasst.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...