Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN EN 14103:2020-04

Erzeugnisse aus pflanzlichen und tierischen Fetten und Ölen - Fettsäure-Methylester (FAME) - Bestimmung des Ester-Gehaltes und des Gehaltes an Linolensäure-Methylester; Deutsche Fassung EN 14103:2020

Englischer Titel
Fat and oil derivatives - Fatty Acid Methyl Esters (FAME) - Determination of ester and linolenic acid methyl ester contents; German version EN 14103:2020
Ausgabedatum
2020-04
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
21

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 78,80 EUR inkl. MwSt.

ab 73,64 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 78,80 EUR

  • 94,60 EUR

  • 98,40 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 95,30 EUR

  • 119,00 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2020-04
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
21
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3086493

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument (EN 14103:2020) wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 307 "Ölsaaten, tierische und pflanzliche Fette und Öle und deren Nebenprodukte - Probenahme- und Untersuchungsverfahren" erarbeitet, dessen Sekretariat von AFNOR (Frankreich) gehalten wird.
Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 062-06-14 AA "Chromatographische Analyse" im Fachausschuss Mineralöl- und Brennstoffnormung (FAM) des DIN-Normenausschusses Materialprüfung (NMP).
Dieses Dokument legt ein Verfahren für die Bestimmung des Estergehaltes in Fettsäure-Methylester (FAME) fest, die als Blendkomponente für Dieselkraftstoff Verwendung finden. Darüber hinaus ermöglicht das Verfahren auch, den Gehalt an Linolensäure-Methylester zu bestimmen. Es ermöglicht den Nachweis, dass der Gehalt des Esters von FAME größer als 90 % (m/m) und der Gehalt der Linolensäure zwischen 1 % (m/m) und 15 % (m/m) liegt. Dieses Verfahren ist für FAME mit einer Kettenlänge von C6 bis C24 anwendbar.

Inhaltsverzeichnis
ICS
67.200.10
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3086493
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt DIN EN 14103:2015-05 .

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 14103:2015-05 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) im Anwendungsbereich wurden Informationen zu natürlich vorkommendem Methyl-Nonadecanoat aufgenommen; b) neues Verfahren zur Prüfung auf Reinheit des Methyl-Nonadecanoats mit neuen GC-Bedingungen und Verringerung der für GC geeigneten Mindestreinheit 99,5 % (m/m) auf 99,0 % (m/m); c) Überarbeitung der Berechnung der Ergebnisse durch Einbeziehung des theoretischen Flammen-ionisationsdetektor-Korrekturfaktors (TCF, en: theoretical flame ionization detector correction factor); damit wird eine bessere Genauigkeit des berechneten Gehalts bei Vorhandensein von Methylestern mit kurzen Ketten erzielt; d) neuer Ringversuchs (ILS, en: inter-laboratory study) durchgeführt und Präzision angepasst; e) Ergänzung vorhandener und Aufnahme neuer Beispielchromatogramme; f) Berechnung des Musters der Fettsäure-Methylester als informativer Anhang C; g) Änderung der Art der Integration in 8.4, indem sämtliche Peaks berücksichtigt werden, wohingegen in der vorherigen Ausgabe alle als Fettsäure-Methylester identifizierten Peaks berücksichtigt wurden; h) Erhöhung des Probenteils der FAME-Probe in 8.3 auf 250 mg, während in der vorherigen Ausgabe der Probenteil der Probe 100 mg betrug; i) redaktionelle Überarbeitung des Dokuments.

Normen mitgestalten

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...