Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2004-02

DIN EN 14253:2004-02

Mechanische Schwingungen - Messung und rechnerische Ermittlung der Einwirkung von Ganzkörper-Schwingungen auf den Menschen am Arbeitsplatz im Hinblick auf seine Gesundheit - Praxisgerechte Anleitung; Deutsche Fassung EN 14253:2003

Englischer Titel
Mechanical vibration - Measurement and calculation of occupational exposure to whole-body vibration with reference to health - Practical guidance; German version EN 14253:2003
Ausgabedatum
2004-02
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 75,80 EUR inkl. MwSt.

ab 70,84 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 75,80 EUR

  • 94,60 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 91,60 EUR

  • 114,40 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2004-02
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Europäische Norm wurde vom CEN/TC 231 "Mechanische Schwingungen und Stöße" erarbeitet. Als deutsches Spiegelgremium fungiert der Gemeinschaftsausschuss NALS/VDI C 7 "Schwingungseinwirkung auf den Menschen".
In der Norm sind die zu treffenden Vorkehrungen beschrieben, um in der Praxis repräsentative Schwingungsmessungen am Arbeitsplatz durchzuführen und die tägliche Einwirkungsdauer jeder Tätigkeit zu bestimmen, um daraus den frequenzbewerteten energieäquivalenten 8-h-Beschleunigungswert zu errechnen. Es werden Mittel zur Bestimmung der relevanten Tätigkeiten zur Verfügung gestellt, die bei der Ermittlung der Schwingungsbelastung einbezogen werden sollten.
Die Norm gilt für Situationen, in denen am Arbeitsplatz Ganzkörper-Schwingungen auf Bedienpersonen (Beschäftigte) beim Sitzen über das Gesäß oder beim Stehen über die Füße übertragen werden. Der betrachtete Frequenzbereich beträgt 0,5 Hz bis 80 Hz. Die Anwendung der in dieser Norm beschriebenen Vorgehensweise liefert ein realistisches Abbild der Tagesbelastung einer Bedienperson am Arbeitsplatz einschließlich der zugeordneten Unsicherheiten.
Für die Messung von Hand-Arm-Schwingungen am Arbeitsplatz ist DIN EN ISO 5349-2 heranzuziehen.

Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN 45671-2:2001-12 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 14253:2008-02 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN 45671-2:2001-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Verwendung der Frequenzbewertungen nach ISO 2631-1:1997; b) Einsatz von Schwingungsmessern nach ENV 28041; c) Ermittlung der Tages-Schwingungsbelastung A(8) als Beurteilungsgröße.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...