Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2012-03

DIN EN 14272:2012-03

Sperrholz - Rechenverfahren für einige mechanische Eigenschaften; Deutsche Fassung EN 14272:2011

Englischer Titel
Plywood - Calculation method for some mechanical properties; German version EN 14272:2011
Ausgabedatum
2012-03
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 109,70 EUR inkl. MwSt.

ab 102,52 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 109,70 EUR

  • 137,00 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 132,40 EUR

  • 165,70 EUR

Abo 1
1

Jetzt 1 Jahr gratis testen: Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2012-03
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1800769

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

In dieser Europäischen Norm ist ein Rechenverfahren für Sperrholz zur Bestimmung von mechanischen Eigenschaften (Festigkeit und Steifigkeit bei Biegung, Zug, Druck, Schub/Scheren rechtwinklig zur Plattenebene und Schub/Scheren in Plattenebene) und der Rohdichte festgelegt. Die Eigenschaften einer Platte werden aus den Eigenschaften der Holzarten, die die Lagen bilden, berechnet. Hinsichtlich Biegung, Zug und Druck wird jeder Eigenschaftswert der Lage mit einem geometrischen Faktor gewichtet, der sich aus ihrem Anteil am gesamten Plattenquerschnitt ergibt. Gegenüber DIN V ENV 14272:2002-12 gilt das Verfahren jetzt für Sperrholz mit beliebiger Zusammensetzung und sowohl für einen symmetrischen als auch für einen nicht symmetrischen Aufbau. Unter der Voraussetzung, dass für die Lagen konstruktive charakteristische Werte angesetzt werden, können die sich für die Platten ergebenden Werte als charakteristische Werte entsprechend den Anforderungen von EN 1995-1-1 verwendet werden. Es wurden drei Anhänge aufgenommen. Anhang A beschreibt die Ableitung der Werte für mechanische Eigenschaften der Furniere. Anhang B enthält praktische Kalkulationstabellen zur Anwendung der im Hauptteil der Norm entwickelten Gleichungen. Im Anhang C ist ein Beispiel für die Berechnung der Biegefestigkeit mit Hilfe der in Anhang B dargestellten Kalkulationstabellen angegeben. Für diese Norm ist das Gremium NA 042-02-15 AA "Holzwerkstoffe - Spiegelausschuss zu CEN/TC 112 und ISO/TC 89" im DIN zuständig.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1800769
Änderungsvermerk

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN V ENV 14272:2002-12 wurden die folgenden Änderungen vorgenommen: a) das Rechenverfahren gilt für Platten mit beliebiger Zusammensetzung und symmetrischem oder nicht symmetrischem Aufbau; b) die sich für die Platten ergebenden Werte können für die Berechnung als charakteristische Werte entsprechend den Anforderungen von EN 1995-1-1 verwendet werden; c) der neue Anhang A (normativ) enthält die Ableitung der Werte für Furniere (der Basiswerte); d) der neue Anhang B (normativ) enthält praktische Kalkulationstabellen für das Ableiten der Eigenschaften; e) im neuen Anhang C (informativ) ist ein Beispiel für die Biegefestigkeit angegeben.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...