Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2017-09

DIN EN 14359:2017-09

Hydrospeicher für Hydraulikanwendungen; Deutsche Fassung EN 14359:2017

Englischer Titel
Gas-loaded accumulators for fluid power applications; German version EN 14359:2017
Ausgabedatum
2017-09
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 191,40 EUR inkl. MwSt.

ab 160,84 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 191,40 EUR

  • 229,70 EUR

  • 239,20 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 208,00 EUR

  • 259,90 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2017-09
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2465584

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Norm beinhaltet die Deutsche Fassung der vom Technischen Komitees CEN/TC 54, "Unbefeuerte Druckbehälter" im Europäischen Komitee für Normung (CEN) ausgearbeiteten EN 14359:2017. Sie beschreibt die Anforderungen an Werkstoffe, Konstruktion, Herstellung, Prüfung, Sicherheitssysteme und Dokumentation (einschließlich Anleitungen für die erste Inbetriebnahme) für die allgemein gebräuchlichen Bauarten von Gasdruckspeichern und Druckbehältern für hydraulische Anwendungen. Gegenüber DIN EN 14359:2011-04 (Deutsche Fassung EN 14359:2006+A1:2010) wurden folgende Änderungen vorgenommen: - Generell wurden die Verweise an die neue Druckgeräterichtlinie 2014/68/EU angepasst; - das Anwendungsgebiet ist erweitert worden, so dass nicht speziell Hydrospeicher die Flüssigkeiten oder Gase der Gruppe 1 enthalten, hiervon ausgeschlossen sind; - in Abschnitt 5, Grundauslegung und Berechnungskriterien, Tabelle 5.4-2 (Tabelle 3 in diesem Dokument): Zulässige Werte der Berechnungsnennspannung für Feinkornbaustähle und wärmebehandelte Stähle wurden ergänzt; - in Unterabschnitt 7.6, Ermüdungsfestigkeit, ist der normative Text verfeinert worden; - in den Anhängen: In dieser Ausgabe sind Module und Aktivitäten zur Konformitätsbewertung weggelassen worden; - in den informativen Anhängen C bis F wird mehr Information gegeben. - die informativen Anhänge B und ZA wurden auf den neuesten Stand gebracht unter Berücksichtigung der neuen Druckgeräterichtlinie 2014/68/EU. Die nationalen Interessen bei der Erarbeitung wurden vom Ausschuss NA 060-36-19 AA "Hydrospeicher" im Fachbereich "Fluidtechnik" des DIN-Normenausschusses Maschinenbau (NAM) wahrgenommen. Vertreter der Hersteller und Anwender von Hydrospeichern waren an der Erarbeitung beteiligt.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2465584
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 14359:2011-04 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 14359:2011-04 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) generell wurden die Verweisungen auf die neue Druckgeräterichtlinie 2014/68/EU angepasst; b) das Anwendungsgebiet ist erweitert worden, so dass nicht speziell Hydrospeicher, die Flüssigkeiten oder Gase der Gruppe 1 enthalten, hiervon ausgeschlossen sind; c) Tabelle 3: zulässige Werte der Berechnungsnennspannung für Feinkornbaustähle und wärmebehandelte Stähle wurden ergänzt; d) in 7.6 "Ermüdungsfestigkeit" ist der normative Text verfeinert worden; e) in den Anhängen: in dieser Ausgabe sind Module und Aktivitäten zur Konformitätsbewertung weggelassen worden; f) in den informativen Anhängen C bis F wird mehr Information gegeben; g) die informativen Anhänge B und ZA wurden auf den neuesten Stand gebracht, unter Berücksichtigung der neuen Druckgeräterichtlinie 2014/68/EU.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...