Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2005-07

DIN EN 14382:2005-07

Sicherheitseinrichtungen für Gas-Druckregelanlagen und -einrichtungen - Gas-Sicherheitsabsperreinrichtungen für Betriebsdrücke bis 100 bar; Deutsche Fassung EN 14382:2005

Englischer Titel
Safety devices for gas pressure regulating stations and installations - Gas safety shut-off devices for inlet pressures up to 100 bar; German version EN 14382:2005
Ausgabedatum
2005-07
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 135,00 EUR inkl. MwSt.

ab 126,17 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 135,00 EUR

  • 168,70 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 163,10 EUR

  • 204,10 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2005-07
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 14382:2003-06 , DIN 3381:1984-06 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 14382:2009-07 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 14382:2003-06 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) die Werkstoffanforderungen wurden an die Druckgeräterichtlinie 97/23/EC angepasst. Es wurden zusätzlich Werkstofftabellen (Anhang J) aufgenommen, die dem Stand der Technik entsprechen; diese Werkstoffe sind als zulässige Werkstoffe im Sinn der DGR anzusehen. b) der Werkstoff Gusseisen mit Lamellengraphit ist für Druck tragende Teile nicht mehr zulässig; c) die Sicherheitsbeiwerte wurden ebenfalls an die Festlegungen der Druckgeräterichtlinie an-gepasst; d) die Anforderungen dieser Norm wurden mit den wesentlichen Anforderungen nach der Druckgeräterichtlinie 97/23/EC abgestimmt; die Übereinstimmung der verschiedenen Anfor-derungen wird in Anhang ZA ausgewiesen; Gegenüber DIN 3381:1984-06, nach der weitgehend die Sicherheitseinrichtungen in Gasanlagen ausgelegt wurden, wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) die Geräte können in zwei Temperaturklassen ausgelegt sein (-10 °C bis +60 °C und -20 °C bis +60 °C); b) es sind zwei funktionale Klassen, A und B, vorgesehen, bei der Klasse B kann die Si-cherheitseinrichtung ausfallen, wenn Innenteile beschädigt werden. In der bisherigen Norm DIN 3381:1984-06 war nur die Klasse A vorgesehen.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...