Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2019-06

DIN EN 14399-7:2019-06

Hochfeste vorspannbare Garnituren für Schraubverbindungen im Metallbau - Teil 7: System HR - Garnituren aus Senkschrauben und Muttern; Deutsche Fassung EN 14399-7:2018

Englischer Titel
High-strength structural bolting assemblies for preloading - Part 7: System HR - Countersunk head bolt and nut assemblies; German version EN 14399-7:2018
Ausgabedatum
2019-06
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 96,00 EUR inkl. MwSt.

ab 80,67 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 96,00 EUR

  • 115,20 EUR

  • 120,20 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 104,40 EUR

  • 130,50 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2019-06
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2681412

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Europäische Norm legt zusammen mit EN 14399-1 und EN 14399-2 die Anforderungen für Garnituren aus hochfesten Senkschrauben und Muttern des Systems HR, die für vorspannbare Schraubenverbindungen geeignet sind, mit Gewindegrößen M12 bis M36, Schraubenfestigkeitsklassen 8.8/8 oder 8.8/10 und 10.9/10 fest.
Die Normenreihe EN 14399 wendet sich an Hersteller und Anwender hochfester Garnituren für Schraubverbindungen im Metallbau. Sie beinhaltet insbesondere Aspekte der Qualität.
Die vorliegende Norm ist eine Überarbeitung der Norm aus dem Jahr 2007.
Die Europäische Norm wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 185 "Mechanische Verbindungselemente" erarbeitet, dessen Sekretariat von DIN (Deutschland) gehalten wird. Das zuständige deutsche Gremium ist der Arbeitsausschuss NA 067-00-07 AA "Verbindungselemente für den Metallbau" im DIN-Normenausschuss Mechanische Verbindungselemente (FMV).

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2681412
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 14399-7:2008-03 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 14399-7:2008-03 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) im deutschen Titel den Zusatz "planmäßig" gestrichen und die "Garnitur" benannt; b) Tabelle 1, die eine Übersicht zur Zusammensetzung von Garnituren für Schraubverbindungen und zur Kennzeichnung der Komponenten enthält, überarbeitet; c) den Variationskoeffizient des k-Faktors, Vk, von 0,10 auf 0,06 geändert; d) die Festlegungen zur Bezeichnung der Schraubgarnituren überarbeitet; e) Anhang A mit detaillierten Festlegungen zu Klemmlängen und Paketdicken hinzugefügt.

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...