Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN EN 14420-4:2013-09

Schlaucharmaturen mit Klemmfassungen - Teil 4: Flanschanschlüsse; Deutsche Fassung EN 14420-4:2013

Englischer Titel
Hose fittings with clamp units - Part 4: Flange connections; German version EN 14420-4:2013
Ausgabedatum
2013-09
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
15

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 63,90 EUR inkl. MwSt.

ab 59,72 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 63,90 EUR

  • 80,00 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 77,40 EUR

  • 96,70 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2013-09
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
15
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1939484

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Europäische Norm legt Anforderungen für Schlauchstutzen nach DIN EN 14420-2 mit Flanschen mit Anschlussmaßen PN 10/PN 16/PN 25/PN 40 (je nach Nennweite und Druckstufe) nach EN 1092-1, für Schlaucharmaturen mit Klemmfassungen nach EN 14420-3 fest.
Der höchst zulässige Arbeitsdruck beträgt 25 bar, die höchst zulässige Arbeitstemperatur beträgt 65 °C.
Zusätzlich sind auch Flansche nach EN 14422 verwendbar.
Diese Norm wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 218 "Gummi- und Kunststoffschläuche und -schlauchleitungen" erarbeitet, dessen Sekretariat vom BSI (Großbritannien) gehalten wird.
Für die deutsche Mitarbeit ist der Normenausschuss NA 082-00-02 AA "Schlauchkupplungen" im Normenausschuss Rohrleitungen und Dampfkesselanlagen (NARD) verantwortlich.

Inhaltsverzeichnis
ICS
23.040.70
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1939484
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 14420-4:2007-04 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 14420-4:2007-04 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) der Anwendungsbereich wurde überarbeitet; b) in Abschnitt 2 wurden Normativen Verweisungen aktualisiert; c) ein neuer Abschnitt 3 "Begriffe" wurde hinzugefügt; d) in 5.5 wurde die Liste der angegebenen Normen aktualisiert; e) in 7.1 wurde die Liste der Werkstoffe für Schlauchstutzen mit unlegiertem Stahl (C22), Aluminium und Kupfer-Zink-Legierungen ergänzt; f) in Abschnitt 8 wurden die Anforderungen an die Kennzeichnung überarbeitet; g) die Literaturhinweise wurden überarbeitet; h) die Norm wurde redaktionell überarbeitet.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...