Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice Inland
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2004-09

DIN EN 14457:2004-09

Allgemeine Anforderungen an Bauteile, die bei grabenlosem Einbau von Abwasserleitungen und -kanälen verwendet werden; Deutsche Fassung EN 14457:2004

Englischer Titel
General requirements for components specifically designed for use in trenchless construction of drains and sewers; German version EN 14457:2004
Ausgabedatum
2004-09
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 75.40 EUR inkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 75.40 EUR

  • 94.40 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 81.90 EUR

  • 102.60 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2004-09
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Europäische Norm wurde vom CEN/TC 165 "Abwassertechnik" (Sekretariat: DIN) erstellt. Für Deutschland war der Arbeitsausschuss V 9 "Allgemeine Anforderungen an Rohre, Rohrverbindungen usw. für Abwasserkanäle und -leitungen" des NAW an der Erstellung beteiligt.
In der Norm sind die allgemeinen Anforderungen an Vortriebsrohre und deren Verbindungen festgelegt, die für Abwasserkanäle und -leitungen bestimmt sind und mit den grabenlosen Verfahren "Rohrvortrieb", "Mikrotunnelbau" und "Pilotrohrvortrieb" nach EN 12889 eingebaut und als Schwerkraftentwässerungssysteme nach EN 476 mit einem Druck von maximal 40 kPa oder nach EN 773 auch mit einem Druck über 40 kPa betrieben werden.
Die Norm dient als allgemeine Grundlage für die Ausarbeitung oder Überarbeitung von Produktnormen. Sie gilt nicht für die Bewertung von Produkten und Bauverfahren, sondern dient als Quellenangabe für die Aufstellung einer Produktbeschreibung, wenn es keine Produktnorm gibt. Die Norm ist auf Bauteile anzuwenden, die dazu benutzt werden, häusliches Schmutzwasser, Regen- und Oberflächenwasser sowie andere Abwässer (z. B. industrielles Abwasser), die die Bauteile nicht beschädigen, abzuleiten.

Inhaltsverzeichnis
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...