Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN EN 14491:2012-10

Schutzsysteme zur Druckentlastung von Staubexplosionen; Deutsche Fassung EN 14491:2012

Englischer Titel
Dust explosion venting protective systems; German version EN 14491:2012
Ausgabedatum
2012-10
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
45

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 114,10 EUR inkl. MwSt.

ab 106,64 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 114,10 EUR

  • 142,50 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 137,80 EUR

  • 172,40 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker


Abonnement im Online-Dienst

Dieses Dokument ist auch im Online-Abonnement verfügbar. Erfahren Sie mehr über Online-Dienste

Zu passenden Online-Diensten
Ausgabedatum
2012-10
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
45
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1876262

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Europäische Norm legt die grundlegenden Anforderungen an die konstruktive Gestaltung und an die Auswahl eines Systems zur Druckentlastung von Staubexplosionen fest. Diese Norm ist vorgesehen als Ersatz für DIN EN 14491:2007-08 und richtet sich an Hersteller von Systemen zur Druckentlastung von Staubexplosionen und Prüfinstitute. Dieses Dokument behandelt insbesondere Aspekte der Prozess- und Produktsicherheit und wurde im Rahmen eines Mandates, das dem CEN von der Europäischen Kommission und der Europäischen Freihandelszone erteilt wurde, erarbeitet, um ein Mittel zur Erfüllung der grundlegenden Anforderungen der Richtlinie nach der neuen Konzeption 94/9/EG vom 23. März 1994 für Geräte und Schutzsysteme zur Verwendung in explosionsfähigen Atmosphären bereitzustellen. Dieses Dokument gehört zu einer Reihe, zu der DIN EN 14797 "Einrichtungen zur Explosionsdruckentlastung" und DIN EN 14460 "Explosionsfeste Geräte" gehören. Die drei Normen zusammen bilden das Konzept der Druckentlastung von Staubexplosionen. Zur Vermeidung der Übertragung von Explosionen auf andere in Verbindung stehende Einrichtungen sollte man DIN EN 15089 "Explosions-Entkopplungssysteme" beachten und anwenden. Für diese Norm ist das Gremium NA 095-02-01 AA "Explosionsschutzeinrichtungen (außer Flammendurchschlagsicherungen)" im DIN zuständig.

Inhaltsverzeichnis
ICS
13.230
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1876262
Ersatzvermerk
Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 14491:2007-08 und DIN EN 14491 Berichtigung 1:2009-03 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) zusätzliche Erläuterungen und Erklärungen hinsichtlich hybrider Gemische aufgenommen; b) Neustrukturierung von 6.2.3; c) neue Gleichung (24) eingeführt; d) frühere Gleichung (17) modifiziert und in den neuen Abschnitt 6.2.3.3 übernommen; e)  6.2.5 "Auswirkungen flammenloser Explosionsdruck Entlastungseinrichtungen" durch einen Hinweis auf eine vorgesehene Norm zu flammenlosen Explosionsdruck Entlastungseinrichtungen ersetzt; f) Anhang A (informativ), der den Einfluss von Filterelementen auf die Explosionsentlastung behandelt, hinzugefügt; g) Anhang B (informativ), der die Gestaltung der Einrichtung zur Explosionsdruckentlastung von Fliehkraftabscheidern behandelt, hinzugefügt; h) Anhang A in Anhang C unbenannt, Beispiele neu berechnet; i) weiteres Beispiel und Bild C.8 hinzugefügt; j) Abschnitt 5.5 in einen informativen Anhang D "Schutz von Gebäuden" überführt; k)Abschnitt 7.2.4 in einen informativen Anhang E "Ablenkvorrichtungen", redaktionell überarbeitet, überführt; l) Anhang F mit den signifikanten Änderungen im Vergleich zur vorherigen Fassung hinzugefügt; m) neue Literaturhinweise hinzugefügt.

Normen mitgestalten

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...