Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2010-05

DIN EN 14492-2:2010-05

Krane - Kraftgetriebene Winden und Hubwerke - Teil 2: Kraftgetriebene Hubwerke; Deutsche Fassung EN 14492-2:2006+A1:2009

Englischer Titel
Cranes - Power driven winches and hoists - Part 2: Power driven hoists; German version EN 14492-2:2006+A1:2009
Ausgabedatum
2010-05
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 192,10 EUR inkl. MwSt.

ab 179,53 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 192,10 EUR

  • 240,30 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 232,30 EUR

  • 290,40 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2010-05
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1552704

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Europäische Norm konkretisiert einschlägige Anforderungen von Anhang I der EG-Maschinenrichtlinie 98/37/EG (gültig bis 28. Dezember 2009) sowie mit Wirkung vom 29. Dezember 2009 der neuen EG-Maschinenrichtlinie 2006/42/EG an erstmals im EWR in Verkehr gebrachte kraftbetriebe Hubwerke, um den Nachweis der Übereinstimmung mit diesen Anforderungen zu erleichtern. Ab dem Zeitpunkt ihrer Bezeichnung als harmonisierte Norm im Amtsblatt der Europäischen Gemeinschaften kann der Hersteller bei ihrer Anwendung davon ausgehen, dass er die von der Norm behandelten Anforderungen der Maschinenrichtlinie eingehalten hat (so genannte Vermutungswirkung). Diese Norm gilt für die Konstruktion, Betriebsanleitung, Wartung und Prüfung von kraftgetriebenen Hubwerken mit oder ohne Fahrwerke, deren Hauptantriebselement ein elektrischer, hydraulischer oder pneumatischer Motor ist. Sie sind für das Heben und Senken von an Haken oder anderen Lastaufnahmemitteln hängenden Lasten konstruiert. Hubwerke können entweder in Kranen, in anderen Maschinen, zum Beispiel Regalbediengeräten, Einschienenbahnen oder für sich selbst verwendet werden. Die Norm gilt für die folgenden Hubwerkstypen: a) Seilzug; b) Kettenzug; c) Bandzug, ausgenommen Bandzüge mit Stahlbändern als Tragmittel; d) offenes Hubwerk; e) Bauaufzüge für nicht geführte Lasten einschließlich Tragkonstruktionen. Die Norm umfasst nicht die folgenden Gefährdungen: - Gefährdungen durch Bauaufzüge für den Transport von Gütern wie in 2000/14/EG definiert; - Gefährdungen beim Heben von Personen. Die Norm spezifiziert keine zusätzlichen Anforderungen für Gefährdungen hinsichtlich des Einsatzes von Hubwerken in explosionsfähigen Atmosphären im Bergbau. Die Definition des Begriffes Kran schließt alle Maschinen zum zyklischen Heben oder zum zyklischen Heben und Bewegen von an Haken oder anderen Lastaufnahmeeinrichtungen hängende Lasten ein, das heißt auch Winden, die diese Definition erfüllen. Gegenüber der DIN EN 14492-2:2007 sind folgende Änderungen vorgenommen worden: a) Anpassung der Normativen Verweise b) Anforderung an die Kennzeichnung der Steuerungseinrichtungen ergänzt, Abschnitt 5.2.1 c) Anforderung an Verfügbarkeit der Not-Halt-Funktion ergänzt, 5.2.3 d) Anforderungen an sicherheitsbezogene Funktionen von Steuerungen der EN ISO 13849-1 angepasst, 5.2.5 e) Anforderung an die Prüfung von Rutschkupplungen modifiziert, Tabelle 5 f) Anforderungen an die Benutzerinformation bezüglich des Schalldruckpegels und der Kennzeichnung angepasst, Abschnitt 7.2 und 7.3 g) Anforderungen an Hilfshubwerke für den Transport feuerflüssiger Massen ergänzt, Anhang B h) Modifikationen in den Anhängen F "Tragfähigkeit" und K "Lärmprüfung" i) Korrekturen in Formeln in Anhang J.2.5 j) Aufnahme des informativen Anhangs ZC über den Zusammenhang dieser Europäischen Norm und den grundlegenden Anforderungen der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1552704
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 14492-2:2007-04 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 14492-2:2019-09 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber der DIN EN 14492-2:2007-04 sind folgende Änderungen vorgenommen worden: a) Anpassung der Normativen Verweise; b) Anforderung an die Kennzeichnung der Steuerungseinrichtungen ergänzt, Abschnitt 5.2.1; c) Anforderung an Verfügbarkeit der Not-Halt-Funktion ergänzt, 5.2.3; d) Anforderungen an sicherheitsbezogene Funktionen von Steuerungen der EN ISO 13849-1 angepasst, 5.2.5; e) Anforderung an die Prüfung von Rutschkupplungen modifiziert, Tabelle 5; f) Anforderungen an die Benutzerinformation bezüglich des Schalldruckpegels und der Kennzeichnung angepasst, Abschnitt 7.2 und 7.3; g) Anforderungen an Hilfshubwerke beim Transport feuerflüssiger Massen ergänzt, Anhang B; h) Modifikationen in den Anhängen F "Tragfähigkeit" und K "Lärmprüfung"; i)  Korrekturen in Formeln in Anhang J.2.5; j) Aufnahme des informativen Anhangs ZC über den Zusammenhang dieser Europäischen Norm und den grundlegenden Anforderungen der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...