Liebe Kundinnen, liebe Kunden,

im Jahr unseres 100-jährigen Bestehens stellen wir uns als Teil der DIN-Gruppe für die Zukunft auf – mit einem neuen Namen. 

Am 22. April 2024 ist es so weit:

Aus Beuth Verlag wird DIN Media. 

Mehr über unsere Umbenennung und die (Hinter)Gründe erfahren Sie hier.

Herzliche Grüße
Ihr Beuth Verlag

Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 58885700-70

Norm [AKTUELL]

DIN EN 14579:2005-01

Prüfverfahren für Naturstein - Bestimmung der Geschwindigkeit der Schallausbreitung; Deutsche Fassung EN 14579:2004

Englischer Titel
Natural stone test methods - Determination of sound speed propagation; German version EN 14579:2004
Ausgabedatum
2005-01
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
15

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 63,80 EUR inkl. MwSt.

ab 59,63 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 63,80 EUR

  • 79,80 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 77,00 EUR

  • 96,10 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2005-01
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
15
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/9562672

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Sicherer Kauf mit Kreditkarte oder auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Europäische Norm ist im Technischen Komitee CEN/TC 246 "Naturwerkstein" unter intensiver deutscher Mitarbeit ausgearbeitet worden. Für die deutsche Mitarbeit ist der NMP 311/NABau "Naturwerkstein; Anforderungen, Prüfverfahren und Terminologie" der Normenausschüsse Materialprüfung (NMP) und Bauwesen (NABau) verantwortlich. Sie legt ein Verfahren zur Bestimmung der Ausbreitungsgeschwindigkeit von Ultraschall-Longitudinalwellen-Impulsen in Naturstein fest. Mit einem elektroakustischen Wandler, der mit einer Oberfläche des zu prüfenden Gesteins in Kontakt gehalten wird, wird ein Longitudinalwellenimpuls erzeugt. Nachdem der Impuls eine bekannte Weg-strecke im Gestein zurückgelegt hat, wird er von einem zweiten Wandler in ein elektrisches Signal umgewandelt, und mit Hilfe von elektronischen Zeitschaltungen kann die Laufzeit des Impulses gemessen werden.

Inhaltsverzeichnis
ICS
73.020, 91.100.15
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/9562672

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...