Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN EN 14617-12:2005-06

Künstlich hergestellter Stein - Prüfverfahren - Teil 12: Bestimmung der Maßhaltigkeit; Deutsche Fassung EN 14617-12:2005

Englischer Titel
Agglomerated stone - Test methods - Part 12: Determination of dimensional stability; German version EN 14617-12:2005
Ausgabedatum
2005-06
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
10

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 45,50 EUR inkl. MwSt.

ab 42,52 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download 1
  • 45,50 EUR

  • 56,90 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 54,90 EUR

  • 68,90 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2005-06
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
10
Lade Empfehlungen...

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Europäische Norm ist im Technischen Komitee CEN/TC 246 "Naturwerkstein" ausgearbeitet worden. Die vorliegende Europäische Norm legt ein Prüfverfahren zur Bestimmung der Maßhaltigkeit fest, die für die Bewertung der infolge eines längeren Kontaktes mit Wasser bei Fliesen aus künstlich hergestellten Steinen für Bodenbeläge und Bekleidungen in Gebäuden auftretenden Verformung in Richtung einer tragenden Ebene vorgesehen ist. Die Prüfung dient hauptsächlich der Auswahl des geeigneten Klebstoffes für die Einbauvorgänge. Das Prinzip der Bestimmung der Maßhaltigkeit besteht in der Messung der vertikalen Verschiebung einer Ecke der Fliese gegenüber einer Bezugsebene ) nach einem längeren Kontakt mit einem Tuch, das auf die Oberfläche der Fliese gelegt und ständig befeuchtet wird. Die Fliese wird mit der oberflächenbehandelten Seite (Oberfläche des Bodenbelags oder der Bekleidung) nach unten so auf drei Träger gelegt, dass sich jeweils ein Träger in der Nähe einer Ecke der Fliese befindet. Mit einer Messuhr wird die vertikale Verformung der vierten, freien Ecke gemessen. Sonstige möglicherweise auftretende Verformungen der Fliese können mit fünf weiteren Messuhren gemessen werden.

Inhaltsverzeichnis
ICS
91.100.15
Ersatzvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 14617-12:2012-06 .

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...