Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2015-02

DIN EN 1466:2015-02

Artikel für Säuglinge und Kleinkinder - Tragetaschen und Ständer - Sicherheitstechnische Anforderungen und Prüfverfahren; Deutsche Fassung EN 1466:2014

Englischer Titel
Child use and care articles - Carry cots and stands - Safety requirements and test methods; German version EN 1466:2014
Ausgabedatum
2015-02
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 114.10 EUR inkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 114.10 EUR

  • 142.80 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 124.20 EUR

  • 155.10 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2015-02
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Europäische Norm legt Sicherheitsanforderungen und Prüfverfahren für Produkte fest, die dafür bestimmt sind, mit ihnen ein Kind im Liegen mit einer Hand an einem oder mehreren Tragegriffen zu tragen und für Ständer, die womöglich im Zusammenhang mit diesen Produkten benutzt werden. Die in dieser Europäischen Norm festgelegten Sicherheitsanforderungen sollen sicherstellen, dass beim Tragen und Schlafen des Kindes keine Gefahren für das Kind auftreten, wenn die Produkte auf übliche Art und Weise gebraucht werden und das vorhersehbare Verhalten des Kindes in Betracht gezogen wird. Diese Produkte sind für Kinder mit einem maximalen Gewicht von 9 kg bestimmt, die sich noch nicht selbst aufsetzen beziehungsweise auf die Seite rollen oder sich auf Hände und Knie stützen können. Im Weiteren werden diese Artikel in dieser Europäischen Norm als Tragetaschen bezeichnet. Sie beinhalten alle Arten von Tragetaschen mit starren oder weichen Seitenwänden sowie auch Moses-Körbchen und ähnliche Artikel. Alle sonstigen Funktionen des Produkts müssen den einschlägigen Europäischen Normen entsprechen. DIN EN 1466 berücksichtigt nicht die Anforderungen für Kinder mit besonderen Bedürfnissen. Als Prüfnorm richtet sie sich in erster Linie an Prüflabore und behandelt Aspekte der Produktsicherheit von Tragetaschen und Ständern. Für diese Norm ist der Arbeitsausschuss NA 095-05-03 AA "Artikel für Säuglinge und Kleinkinder - Sitzen, Pflegen, Schützen, Liegen und Transportieren" im DIN zuständig.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 1466:2008-09 .

Dieser Artikel wurde berichtigt durch: DIN EN 1466 Berichtigung 1:2018-07 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 1466:2008-09 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) geschütztes Volumen festgelegt; b) Anwendungsbereich an EN 1888:2012 angepasst; c) Innenhöhe von Tragetaschen mit starren Seitenwänden neu festgelegt; d) Gefährdung durch Verfangen (Prüfen von Schnüren, Gurten und Bändern) neu festgelegt; e) Prüfverfahren für Kleinteile neu festgelegt; f) Bilder 6 und 10 aktualisiert; g) Schriftform dieser Norm entsprechend der aktuellen, auf Gefährdungen ausgerichteten Form neu gefasst; h) Anforderungen für Tragetaschen mit Rückhaltesystemen neu festgelegt.

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...