Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN EN 14682:2008-02

Sicherheit von Kinderbekleidung - Kordeln und Zugbänder an Kinderbekleidung - Anforderungen; Deutsche Fassung EN 14682:2007

Englischer Titel
Safety of children's clothing - Cords and drawstrings on children's clothing - Specifications; German version EN 14682:2007
Ausgabedatum
2008-02
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
28

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 83,20 EUR inkl. MwSt.

ab 77,76 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 83,20 EUR

  • 104,20 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 100,80 EUR

  • 126,00 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2008-02
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
28

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Norm legt Anforderungen an Kordeln und Zugbänder an Kinderbekleidung, einschließlich Karnevals- und Rollenkostüme sowie Skibekleidung für Kinder bis zum Alter von 14 Jahren fest. Innerhalb des Anwendungsbereichs dieser Norm ist es nicht möglich, alle potenziellen Gefahren zu berücksichtigen, die eine unsichere Bekleidung verursachen kann. Umgekehrt dürfen erkennbare spezielle Gefährdungen durch bestimmte Stile/Designs der Bekleidung kein Risiko für bestimmte Altersgruppen darstellen.

Die Norm gilt nicht für:

  • Artikel für Säuglinge und Kleinkinder, wie zum Beispiel Lätzchen, Windeln und Schnullerhalter
  • Schuhe, Stiefel und ähnliche Schuhwaren
  • Handschuhe, Hüte, Mützen und Schals
  • Krawatten/Fliegen/Halstücher, die mit einem Hemd oder einer Bluse zu tragen sind
  • Gürtel und Hosenträger
  • religiöse Bekleidung, die ständig getragen werden kann, und Festkleidung, wie sie auf zivilen oder religiösen Feiern oder regionalen oder nationalen Festen getragen wird
  • spezielle Sport- und Freizeitbekleidung, die im Allgemeinen nur für begrenzte Zeiträume und unter Aufsicht getragen wird, wie zum Beispiel Rugby-Shorts, Taucheranzüge und Tanzbekleidung, mit Ausnahme der Kleidungsstücke, die üblicherweise als Tages- oder Nachtbekleidung getragen werden
  • Theaterkostüme, die für Aufführungen benutzt werden
  • Schürzen, die über bestimmte Zeiträume und unter Aufsicht am Tag getragen werden, um die Kleidung bei Aktivitäten wie Malen, Kochen, oder während der Mahlzeiten zu schützen.

Die Europäische Norm wurde vom CEN/TC 248 "Textilien und textile Erzeugnisse" (Sekretariat: BSI, Vereinigtes Königreich) erstellt. Für die deutsche Mitarbeit ist der Arbeitsausschuss NA 106-01-02 AA "Größenbezeichnung von Bekleidungsstücken" im NA Textilnorm verantwortlich.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 14682:2005-03 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 14682:2015-03 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 14682:2005-03 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Anpassung an den Stand der Technik; b) Ergänzung des Anwendungsbereiches; c) Ergänzung neuer Begriffsdefinitionen; d) die Anforderungen wurden überarbeitet und ergänzt; e) neuer Anhang E (informativ) für die Betrachtung der Risikobeurteilung; f) neuer Anhang F (informativ) enthält Beispiele von Kordeln und Zugbändern an Kinderbekleidung.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...