Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 58885700-70

Norm [AKTUELL]

DIN EN 14702-3:2020-04

Charakterisierung von Schlämmen - Absetzeigenschaften - Teil 3: Bestimmung der Zonen-Absetzgeschwindigkeit (ZSV); Deutsche Fassung EN 14702-3:2019

Englischer Titel
Characterisation of sludges - Settling properties - Part 3: Determination of zone settling velocity (ZSV); German version EN 14702-3:2019
Ausgabedatum
2020-04
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
28

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 91,80 EUR inkl. MwSt.

ab 85,79 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 91,80 EUR

  • 115,00 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 111,20 EUR

  • 138,90 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2020-04
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
28
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3002580

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Sicherer Kauf mit Kreditkarte oder auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt ein Verfahren zur Bestimmung der Zonen-Absatzgeschwindigkeit (ZSV) und des Kompressionspunktes fest.
Dieses Dokument gilt für Schlamm und Schlammsuspensionen aus den folgenden Bereichen: - Behandlung von Regenwasser; - Kanalisationssysteme für kommunales Abwasser; - Anlagen für die Behandlung von kommunalem Abwasser; - Anlagen für die Behandlung von industriellem Abwasser, die auf ähnliche Weise erfolgt wie die von kommunalem Abwasser (wie in Richtlinie 91/271/EWG festgelegt); - Aufbereitungsanlagen für die Wasserversorgung.
Dieses Verfahren ist auch auf Schlamm und Schlammsuspensionen anderer Herkunft anwendbar.
Dieses Dokument (EN 14702-3:2019) wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 308 "Charakterisierung und Management von Schlamm" erarbeitet, dessen Sekretariat von AFNOR gehalten wird.
Die Normenreihe EN 14702 besteht aus den folgenden Teilen: - Charakterisierung von Schlämmen - Absetzeigenschaften - Teil 1: Bestimmung der Absetzbarkeit (Bestimmung des Schlammvolumens und des Schlammvolumenindexes); - Charakterisierung von Schlämmen - Absetzeigenschaften - Teil 2: Bestimmung der Eindickbarkeit; - Charakterisierung von Schlämmen - Absetzeigenschaften - Teil 3: Bestimmung der Zonen-Absetzgeschwindigkeit (ZSV).
Das zuständige deutsche Gremium ist der Unterausschuss NA 119-01-03-04 UA "Schlamm und Sedimente" des Arbeitsausschusses NA 119-01-03 AA "Wasseruntersuchung" im DIN-Normenausschuss Wasserwesen (NAW).

Inhaltsverzeichnis
ICS
13.030.20
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3002580

Normen mitgestalten

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...