Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [NEU]

DIN EN 1473:2021-12

Anlagen und Ausrüstung für Flüssigerdgas - Auslegung von landseitigen Anlagen; Deutsche Fassung EN 1473:2021

Englischer Titel
Installation and equipment for liquefied natural gas - Design of onshore installations; German version EN 1473:2021
Ausgabedatum
2021-12
Information
  • Diese Norm ist Bestandteil des DVGW Regelwerks.

Originalsprachen
Deutsch
Seiten
158

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 231,50 EUR inkl. MwSt.

ab 216,36 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 231,50 EUR

  • 277,80 EUR

  • 289,40 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 279,90 EUR

  • 349,70 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2021-12
Information
  • Diese Norm ist Bestandteil des DVGW Regelwerks.

Originalsprachen
Deutsch
Seiten
158
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3213489
Lade Empfehlungen...

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Norm enthält funktionale Leitlinien für die Planung, den Bau und den Betrieb von LNG-Anlagen an Land mit einer Speicherkapazität von mehr als 200 Tonnen LNG für die Verflüssigung von Erdgas sowie für die Lagerung, die Verdampfung, die Weiterleitung und den Umgang mit LNG und Erdgas. Als Neuerung gegenüber der vorherigen Ausgabe umfasst die neue EN 1473:2021 auch die Lagerung unter Druck: Daher war es notwendig, Anforderungen an deren Sicherheit und Leistung zu definieren. Um die Integration von Druckbehältertanks zu erreichen, musste die Norm komplett neu strukturiert werden, um sich auf Themen zu konzentrieren, die sowohl für die Druckbehälter- als auch für Niederdrucktanks relevant sind. Darüber hinaus wurden die Anforderungen an das Risikomanagement zunächst bei der Projektentwicklung und später beim Betrieb der Anlage umfassend aktualisiert. Schwimmende Lösungen (zum Beispiel FPSO, FSRU, SRV), ob auf See oder in Küstennähe, werden in diesem Dokument nicht behandelt, auch wenn einige Begriffe, Grundsätze oder Empfehlungen auf sie angewendet werden könnten. Bei schwimmenden LNG-Wiederverdampfungsanlagen (FSRU) mit LNG-Transfer über einen Schiffsanleger gelten die nachfolgenden Empfehlungen für den Schiffsanleger (inklusive der Einrichtungen auf dem Schiffsanleger). Bei Lösungen in Form von schwimmenden Lagern (FSU) und Wiederverdampfung an Land wird der landseitige Teil durch die Empfehlungen dieser Norm abgedeckt.

Inhaltsverzeichnis
ICS
75.200
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3213489
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt DIN EN 1473:2016-10 .

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 1473:2016-10 wurden die folgenden Änderungen vorgenommen: a) durch Einbeziehung der druckbeaufschlagten Lagerung wurde die Norm neu strukturiert und überarbeitet; b) Doppelungen erkannt und gelöscht; c) die Begriffe wurden angepasst; d) normative Verweisungen aktualisiert; e) geändertes Thema in Anhang H; f) Anforderungen an die Risikobeurteilung verbessert; g) Klassifizierung der Lagertanks verbessert.

Dokumentenhistorie
AKTUELL
2021-12 - 2021-12

Norm [NEU]

DIN EN 1473:2021-12
ZURÜCKGEZOGEN
2016-10 - 2021-12

Norm [ZURÜCKGEZOGEN]

2020-02 - 2021-12

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN]

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...