Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2006-11

DIN EN 14845-2:2006-11

Prüfverfahren für Fasern in Beton - Teil 2: Einfluss auf den Beton; Deutsche Fassung EN 14845-2:2006

Englischer Titel
Test methods for fibres in concrete - Part 2: Effect on concrete; German version EN 14845-2:2006
Ausgabedatum
2006-11
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 33,60 EUR inkl. MwSt.

ab 28,24 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 33,60 EUR

  • 42,00 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 36,50 EUR

  • 45,70 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2006-11
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/9705593

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Europäischen Normen sind unter der Verantwortung des CEN/TC 104 "Beton und zugehörige Produkte" entstanden. für das DIN war der Arbeitsausschuss NA 005-07-17 AA "Fasern für Beton" des NABau.
DIN EN 14845-2:
Die Norm legt ein Verfahren zur Bestimmung des Einflusses von Stahl- oder Polymerfasern auf die Restbiegezugfestigkeit eines Referenzbetons fest.
DIN EN 14889-1:
In der Norm sind die Anforderungen an Stahlfasern für die Verwendung in Beton festgelegt. Hierbei handelt es sich um Fasern zur Verwendung in jeglicher Art von tragenden oder nicht tragenden Betonbauteilen einschließlich Spritzbeton, Estrich, Fertigteilen und zu Instandsetzungszwecken.
DIN EN 14889-2:
Die Norm legt Anforderungen an Polymerfasern für die Verwendung in Beton, einschließlich Spritzbeton, Estrich, Betonfertigteilen und zu Instandsetzungszwecken fest.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/9705593
Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...