Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2008-11

DIN EN 14846:2008-11

Baubeschläge - Schlösser - Elektromechanische Schlösser und Schließbleche - Anforderungen und Prüfverfahren; Deutsche Fassung EN 14846:2008

Englischer Titel
Building hardware - Locks and latches - Electromechanically operated locks and striking plates - Requirements and test methods; German version EN 14846:2008
Ausgabedatum
2008-11
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 99,80 EUR inkl. MwSt.

ab 93,27 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 99,80 EUR

  • 124,90 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 120,70 EUR

  • 150,90 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2008-11
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1427628

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Norm legt Anforderungen an und Prüfverfahren für die Festigkeit, Schutzwirkung, Dauerfunktionstüchtigkeit und Wirkungsweise von elektrischen und elektronischen Bauteilen für sämtliche Arten von elektromechanisch betätigten Schlössern und Schließblechen fest, die an Türen, Fenstertüren und Eingangstüren in Gebäuden zum Einsatz kommen. Anforderungen, die sich auf die rein mechanischen Merkmale der in dieser Norm behandelten Produkte beziehen (zum Beispiel Aufbohrsicherheit/seitliche Belastung), werden in DIN EN 12209 berücksichtigt.
Die vorliegende Norm umnfasst elektromechanische Schlösser und Schließbleche, die entweder insgesamt durch einen Hersteller gefertigt und auf den Markt gebracht oder aus durch mehr als einen Hersteller gefertigten Baugruppen montiert werden und für den Einsatz in Kombination vorgesehen sind.
Die Norm ist nicht anwendbar auf elektrisch betriebene Feststellvorrichtungen (DIN EN 1155), elektrisch gesteuerte Paniktüranlagen (DIN EN 13633) oder elektrisch gesteuerte Fluchttüranlagen (DIN EN 13637). Sie gilt nicht für rein magnetische Schlösser, mechatronische oder mechanische Schließzylinder (DIN EN 1303), Türdrücker (DIN EN 1906), Schlösser für Fenster, Hangschlösser (EN 12320), Schlösser für Geldschränke (DIN EN 1300), Möbelschlösser oder Gefängnisschlösser. Sie gilt auch nicht für Betätigungs- und Identifizierungsvorrichtungen (wie beispielsweise mechanische Schließzylinder, intelligente Karten, Zifferncodes, Magnetkarten). Die Norm gilt derzeit nicht für Türhaftmagnete, aber es ist vorgesehen, solche Produkte bei der ersten Überarbeitung in diese Norm aufzunehmen.
Zusammen mit DIN EN 12209 "Mechanisch betätigte Schlösser und Schließbleche" und DIN EN 15685 "Mehrfachverriegelungen und deren Schließbleche" vervollständigt diese Norm die europäische Reihe von Normen über Schlösser und Schließbleche. Der entsprechende Norm-Entwurf wurde als DIN 12209-3:1998-07 veröffentlicht.
Die Europäische Norm DIN EN 14846:2008 wurde von der CEN/TC 33/WG 4 "Schlösser und Baubeschläge" (Federführung: BSI, Vereinigtes Königreich) unter deutscher Mitarbeit erstellt. Der zuständige Arbeitsausschuss im DIN ist der Arbeitsausschuss NA 005-09-43 AA "Riegel und Fallenschlösser".

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1427628

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...