Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2006-04

DIN EN 14970:2006-04

Textilien - Maschenwaren - Bestimmung der Maschenlänge und der längenbezogenen Garnfeinheit bei Gestricken; Deutsche Fassung EN 14970:2006

Englischer Titel
Textiles - Knitted fabrics - Determination of stitch length and yarn linear density in weft knitted fabrics; German version EN 14970:2006
Ausgabedatum
2006-04
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 68,30 EUR inkl. MwSt.

ab 57,39 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 68,30 EUR

  • 85,50 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 74,40 EUR

  • 92,90 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2006-04
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/9652258

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Europäischen Normen wurden im CEN/TC 248 "Textilien und textile Erzeugnisse" (Sekretariat: BSI, Großbritannien) unter intensiver Mitarbeit des Arbeitsausschusses NMP 521 "Physikalisch-technologisches Prüfverfahren für Textilien" erstellt.
DIN EN 14970:
In der Norm sind Prüfverfahren zur Bestimmung der Maschenlänge und der längenbezogenen Garnfeinheit von Gestricken festgelegt. Sofern es möglich ist, Kettengewirke aufzuziehen, kann das Prüfverfahren auch auf diese angewendet werden. Die Messungen sollen an Garnen von jedem Fadenführer und/oder unterschiedlich musternden Maschenreihen durchgeführt werden. Die Ergebnisse können für die Untersuchung von Herstellungsfehlern, z. B. des Barré-Effektes (Querstreifigkeit), genutzt werden.
DIN EN 14971:
Mit dem in der Norm enthaltenen Prüfverfahren wird die Anzahl von Maschenreihen und Maschenstäbchen je Zentimeter bei den meisten Maschenwaren festgelegt. Zur Durchführung werden die Maschenreihen und Maschenstäbchen einer repräsentativen Probe einer Maschenware mithilfe geeigneter Vergrößerungs- und Zählvorrichtungen gezählt.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/9652258
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...