Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2010-12

DIN EN 15023-3:2010-12

Kupfer und Kupferlegierungen - Bestimmung des Nickelgehaltes - Teil 3: Flammenatomabsorptionsspektrometrisches Verfahren (FAAS); Deutsche Fassung EN 15023-3:2010

Englischer Titel
Copper and copper alloys - Determination of nickel content - Part 3: Flame atomic absorption spectrometric method (FAAS); German version EN 15023-3:2010
Ausgabedatum
2010-12
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 68,30 EUR inkl. MwSt.

ab 57,39 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 68,30 EUR

  • 85,50 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 74,40 EUR

  • 92,90 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2010-12
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1572711

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Norm legt ein flammenatomabsorptionsspektrometrisches Verfahren (FAAS) für die Bestimmung des Nickelgehaltes in Kupfer und Kupferlegierungen fest, die als Gussstücke oder als plastisch oder nicht plastisch geformte Produkte vorliegen. Das Verfahren ist geeignet für Produkte mit einem Nickel-Massenanteil zwischen 0,001 % und 6,0 %.

Die Norm enthält unter anderem eine Kurzbeschreibung des Verfahrens:

  • Lösen der Probe in einer Mischung aus Salzsäure und Salpetersäure

  • nach entsprechender Verdünnung sowie Zugabe von Lanthanchlorid zur Maskierung von anderen, interferierenden Ionen Zerstäuben in eine Luft-Acetylen-Flamme eines Atomabsorptionsspektrometers.

  • Die Absorption wird auf der 232,0-nm-Linie oder 352,4-nm-Linie, emittiert durch eine Nickel-Hohlkathodenlampe, gemessen.

Diese Norm (EN 15023-3:2010) wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 133 "Kupfer und Kupferlegierungen" erarbeitet, dessen Sekretariat vom DIN (Deutschland) gehalten wird. Die nationale Mitarbeit für Deutschland wurde vom Arbeitsausschuss NA 066-02-06 "Analysenverfahren für NE-Metalle" des Normenausschusses Nichteisenmetalle (FNNE) geleistet.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1572711
Änderungsvermerk

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN CEN/TS 15023-3:2007-03 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Überführung der Technischen Spezifikation bzw. Vornorm in eine Europäische Norm; b) Abschnitt 4 umnummeriert; c) in 7.4.1.1 Text angefügt; d) Abschnitt 9 Präzision - vollständig überarbeitet.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...