Liebe Kundinnen, liebe Kunden,

im Jahr unseres 100-jährigen Bestehens stellen wir uns als Teil der DIN-Gruppe für die Zukunft auf – mit einem neuen Namen. 

Am 22. April 2024 ist es so weit:

Aus Beuth Verlag wird DIN Media. 

Mehr über unsere Umbenennung und die (Hinter)Gründe erfahren Sie hier.

Herzliche Grüße
Ihr Beuth Verlag

Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 58885700-70

Norm [AKTUELL]

DIN EN 15085-5:2023-05

Bahnanwendungen - Schweißen von Schienenfahrzeugen und -fahrzeugteilen - Teil 5: Prüfung und Dokumentation; Deutsche Fassung EN 15085-5:2023

Englischer Titel
Railway applications - Welding of railway vehicles and components - Part 5: Inspection, testing and documentation; German version EN 15085-5:2023
Ausgabedatum
2023-05
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
20

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 77,90 EUR inkl. MwSt.

ab 72,80 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 77,90 EUR

  • 93,50 EUR

  • 97,50 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 94,00 EUR

  • 117,80 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2023-05
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
20
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3337606

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Sicherer Kauf mit Kreditkarte oder auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument (EN 15085-5:2020) wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 256 „Eisenbahnwesen“ erarbeitet, dessen Sekretariat von DIN (Deutschland) gehalten wird. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 087-00-12 AA „Werkstoffe, Füge und Verbindungstechnik“ im DIN-Normenausschuss Fahrweg und Schienenfahrzeuge (FSF). Schweißen ist ein spezieller Prozess zur Herstellung von Schienenfahrzeugen und -fahrzeugteilen. Die erforderlichen Festlegungen für diesen Prozess sind in der Normenreihe EN ISO 3834 definiert. Die Basis dieser Festlegungen sind die grundlegenden schweißtechnischen Normen unter Berücksichtigung der besonderen Anforderungen an den Schienenfahrzeugbau. Diese Normenreihe gilt für das Schweißen metallischer Werkstoffe bei der Herstellung und Instandsetzung von Schienenfahrzeugen und -fahrzeugteilen. Sie beschreibt die Steuerung für die Schweißprozesse für Schienenfahrzeuge und deren Bauteile für die Neufertigung und Wartung. Dieses Dokument: - definiert die an den Schweißnähten durchzuführenden Prüfungen; - legt die Durchführung der zerstörenden und zerstörungsfreien Prüfungen fest; - definiert die notwendigen Dokumentationen zur Herausgabe der Produktkonformitätserklärung.

Inhaltsverzeichnis
ICS
25.160.10, 45.060.01
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3337606
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt DIN EN 15085-5:2008-01 .

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 15085-5:2008-01 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Normative Verweisungen wurden aktualisiert; b) Abschnitt 3 „Begriffe“ wurde aktualisiert; c) Abschnitt 4 „Prüfungen von Schweißverbindungen“ wurde überarbeitet und ergänzt, einschließlich der Anforderungen an das Personal für die Schweißnahtprüfung und die Erstmusterprüfung; d) Abschnitt 5 „Prüfplan und Zulässigkeitskriterien“ wurde überarbeitet; e) Abschnitt 6 „Dokumentation“ wurde überarbeitet; f) Abschnitt 7 „Nichtkonformitäten“ wurde überarbeitet; g) Abschnitt 8 „Untervergabe“ wurde gestrichen, die Anforderungen für die Untervergabe sind in der DIN EN 15085-2:2020-12, Abschnitt 7, geregelt; h) Abschnitt 9 „Konformitätserklärung“ wurde gestrichen; i) Abschnitt 10 „Rückverfolgbarkeit“ wurde überarbeitet und in Abschnitt 8 umbenannt; j) Anhang A wurde gestrichen; k) Anhang ZA wurde hinzugefügt; l) Norm wurde redaktionell bearbeitet.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...