Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN EN 15167-1:2006-12

Hüttensandmehl zur Verwendung in Beton, Mörtel und Einpressmörtel - Teil 1: Definitionen, Anforderungen und Konformitätskriterien; Deutsche Fassung EN 15167-1:2006

Englischer Titel
Ground granulated blast furnace slag for use in concrete, mortar and grout - Part 1: Definitions, specifications and conformity criteria; German version EN 15167-1:2006
Ausgabedatum
2006-12
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
22

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 70,60 EUR inkl. MwSt.

ab 65,98 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 70,60 EUR

  • 88,30 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 85,20 EUR

  • 106,80 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker


Dokument in Ihren Online-Diensten/Käufen

Dieses Dokument ist auch im Online-Abonnement verfügbar. Erfahren Sie mehr über Online-Dienste

Zu passenden Online-Diensten
Ausgabedatum
2006-12
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
22
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/9710494

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Europäischen Normen wurden unter der Verantwortung der CEN/TC 104/WG 15 "Hüttensand" erstellt.
DIN EN 15167-1:
In der Norm sind Anforderungen an die chemischen und physikalischen Eigenschaften sowie Verfahren für die Güteüberwachung von Hüttensand festgelegt, der als Zusatzstoff Typ II bei der Herstellung von Beton, insbesondere von Ortbeton oder Betonfertigteilen für tragende Zwecke nach DIN EN 206-1 verwendet wird. Hüttensand, der dieser Norm entspricht, kann auch in Mörteln und Einpressmörteln verwendet werden.
DIN EN 15167-2:
In der Norm ist das Verfahren für die Konformitätsbewertung von Hüttensand nach DIN EN 15167-1 festgelegt. Die Norm enthält technische Regeln für die Produktionskontrolle durch den Hersteller, einschließlich der internen Überwachungsprüfungen von Proben und darüber hinaus Regeln für Maßnahmen, die bei Nichtkonformität zu ergreifen sind, sowie das Verfahren für die Zertifizierung der Konformität und Anforderungen an die Auslieferungsstellen.

Inhaltsverzeichnis
ICS
91.100.15
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/9710494

Normen mitgestalten

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...