Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2007-11

DIN EN 15178:2007-11

Elemente zur Produktidentifikation bei Notfallanfragen; Deutsche Fassung EN 15178:2007

Englischer Titel
Elements for the identification of products in emergency enquiries; German version EN 15178:2007
Ausgabedatum
2007-11
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/9780150

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 54.80 EUR inkl. MwSt.

ab 46.05 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 54.80 EUR

  • 68.50 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 59.60 EUR

  • 74.60 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2007-11
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/9780150

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Nach einem Unfall oder dem unsachgemäßen Gebrauch von Produkten, z. B. durch orale Aufnahme, Inhalation, Aspiration oder Hautkontakt, geben Giftinformationszentren unverzüglich Auskunft über jegliches Gefährdungspotenzial und machen Therapievorschläge. Um eine bestmögliche Beratung zu leisten, müssen Giftinformationszentren in der Lage sein, die in den Unfall oder unsachgemäßen Gebrauch involvierten Produkte eindeutig zu identifizieren. In der Praxis enthalten Produktverpackungen jedoch umfangreiche Informationen, die eine eindeutige Produktidentifikation erschweren können.
Diese Norm dient der Verbesserung der Produktidentifikation durch die Einführung eines Produktidentifikationsfeldes auf der Verpackung, das durch ein Symbol gekennzeichnet ist und in dem mindestens ein eindeutiges Identifikationselement vorhanden ist. Unter der Voraussetzung, dass nach Unfällen oder unsachgemäßer Anwendung dem Anrufer die Originalverpackung des betreffenden Produkts vorliegt, kann das Identifikationselement, z. B. eine Zahlen/Buchstaben-Kombination oder ein Kurzname, dem Giftinformationszentrum bei der schnellen Identifikation des genauen Produktes hilfreich sein. Sofern die Produktinformationen in einer strukturierten - vorzugsweise elektronischen - Form verfügbar sind, wird das Giftinformationszentrum damit in die Lage versetzt, schnell angemessene Therapieempfehlungen geben zu können.
Die Norm ist als ein möglicher Baustein im Bemühen um eine verbesserte Produktsicherheit zu verstehen und entbindet nicht von der erforderlichen Sorgfalt im Umgang mit Produkten im weitesten Sinne.
Die Europäische Norm EN 15178:2007 wurde von der BT-Task Force CEN/BT/TF 154 "Produktidentifikation" erarbeitet, national zuständig ist der Arbeitsausschuss NA 039-01-04 AA "Produktidentifikation" im NAGD.

Inhaltsverzeichnis
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...