Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2007-05

DIN EN 15182-3:2007-05

Strahlrohre für die Brandbekämpfung - Teil 3: Strahlrohre mit Vollstrahl und/oder einem unveränderlichen Sprühstrahlwinkel PN 16; Deutsche Fassung EN 15182-3:2007

Englischer Titel
Hand-held branchpipes for fire service use - Part 3: Smooth bore jet and/or one fixed spray jet angle branchpipes PN 16; German version EN 15182-3:2007
Ausgabedatum
2007-05
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 47.60 EUR inkl. MwSt.

ab 40.00 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 47.60 EUR

  • 59.60 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 51.70 EUR

  • 64.90 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2007-05
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN 14200:1979-06 , DIN 14365-1:1991-02 , DIN 14365-2:1986-09 , DIN 14367:2002-07 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 15182-3:2010-04 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN 14200:1979 06, DIN 14365-1:1991-02, DIN 14365-2:1986-09 und DIN 14367:2002-07 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Norm-Inhalt neu aufgeteilt; b) Festlegungen zum Wasserdurchfluss in Abhängigkeit vom Druck und vom Innendurchmesser sind entfallen; c) Bezeichnung ist entfallen; d) Begriffe, Klassifizierung, Anforderungen und Angaben zur Kennzeichnung in der Europäischen Norm enthalten; e) Benutzerinformation aufgenommen bzw. überarbeitet; f) Datenblatt als Prüfbericht neu aufgenommen; g) graphische Symbole für Strahlarten und Wurfweiten zur Angabe im Datenblatt neu aufgenommen; h) Prüfung neu geregelt; i) Forderung der Prüfung durch eine unabhängige amtliche Prüfstelle ist entfallen; j) Forderung zur Prüfung der elektrischen Zerfallslänge durch Vorgaben in der Benutzerinformation auf Grundlage einer Risikoanalyse ersetzt; k) Hinweis aufgenommen, dass Strahlrohre PN 16 mit Vollstrahl und/oder einem unveränderlichen Sprühstrahlwinkel nicht ohne die Freigabe durch den Hersteller (einschließlich der Angabe des Sicherheitsabstandes) zur Brandbekämpfung in oder an elektrischen Anlagen eingesetzt werden sollten; l) Hinweis aufgenommen, dass Strahlrohre PN 16 mit Vollstrahl und/oder einem unveränderlichen Sprühstrahlwinkel nicht im Innenangriff eingesetzt werden sollten.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...