Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN EN 15208:2014-07

Tanks für die Beförderung gefährlicher Güter - Versiegelte Transportsysteme - Arbeitsgrundlagen und Schnittstellenfestlegungen; Deutsche Fassung EN 15208:2014

Englischer Titel
Tanks for transport of dangerous goods - Sealed parcel delivery systems - Working principles and interface specifications; German version EN 15208:2014
Ausgabedatum
2014-07
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
75

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 148,10 EUR inkl. MwSt.

ab 138,41 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 148,10 EUR

  • 185,10 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 178,90 EUR

  • 223,70 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2014-07
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
75
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2074469

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Norm behandelt versiegelte Transportsysteme, die an Transporttanks eingesetzt werden, und legt die Leistungsanforderungen, kritischen Sicherheitsaspekte, Verfahren der Datenübertragung zwischen Füllbühnen und Transporttank sowie zwischen Transporttank und Lieferstellen und weiteren wahlfreien Kommunikationsmöglichkeiten und Prüfungen fest, womit funktionsfähige und kompatible Systeme geschaffen werden können. Die durch diese Norm abgedeckten versiegelten Transportsysteme sind für Transporttanks mit Befüllung von unten vorgesehen. Die in dieser Norm festgelegten Systeme sind für den Einsatz bei flüssigen Mineralölerzeugnissen und weiteren gefährlichen Stoffen der Klasse 3 nach ADR geeignet, deren Dampfdruck bei 50 °C 110 kPa nicht überschreitet, sowie Ottokraftstoff, und die nicht als toxisch oder korrosiv eingestuft sind. Gegenüber EN 15208:2007 wurden der Anhang B überarbeitet und der Anhang D gestrichen sowie die zitierten Normen aktualisiert. Die Europäische Norm wurde vom CEN/TC 296 "Tanks für die Beförderung gefährlicher Güter" (Sekretariat: AFNOR, Frankreich) erstellt. Von deutscher Seite war der Arbeitsausschuss NA 104-02-04 AA "Überfüllsicherungen und Füllstandsanzeiger" des Normenausschusses Tankanlagen (NATank) im DIN an der Erarbeitung beteiligt.

Inhaltsverzeichnis
ICS
23.020.20
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2074469
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt DIN EN 15208:2007-07 .

Änderungsvermerk

Gegenüber EN 15208:2007-07 wurden folgende wesentliche Änderungen vorgenommen: a) Anhang B überarbeitet; b) Anhang D gestrichen, c) zitierte Normen aktualisiert.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...