Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN EN 1534:2020-03

Holzfußböden und Parkett - Bestimmung des Eindruckwiderstands - Prüfmethode; Deutsche Fassung EN 1534:2020

Englischer Titel
Wood flooring and parquet - Determination of resistance to indentation - Test method; German version EN 1534:2020
Ausgabedatum
2020-03
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
13

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 57,70 EUR inkl. MwSt.

ab 53,93 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 57,70 EUR

  • 69,30 EUR

  • 72,20 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 69,70 EUR

  • 87,10 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2020-03
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
13
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3103133

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt ein auf Prüfung beruhendes Verfahren zur Bestimmung der Eindruckfestigkeit von Holzfußböden fest. Dieses Dokument wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 175 "Rund und Schnittholz" erarbeitet, dessen Sekretariat von AFNOR (Frankreich) gehalten wird. Für die deutsche Mitarbeit ist der Arbeitsausschuss NA 042-01-17 AA "Fußböden und Treppen" im DIN-Normenausschuss Holzwirtschaft und Möbel (NHM) verantwortlich.

Inhaltsverzeichnis
ICS
79.080, 91.060.30
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3103133
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt DIN EN 1534:2011-01 .

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 1534:2011-01 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) der Titel "Holzfußböden" wurde erweitert zu "Holzfußböden und Parkett"; b) die normativen Verweisungen wurden aktualisiert und ergänzt; c) von den Begriffen und Definitionen wurden "Element", "Los", "Aufbau" und "Bestandteil" gestrichen; d) der Abschnitt 6.2 "Probennahme" wurde überarbeitet und neu strukturiert; e) die Tabelle 1 "Mindestanzahl von Prüfungen nach der Länge des Elements" wurde neu eingefügt; f) in Gleichung (1) wurde "g die Erdbeschleunigung, in Meter je Sekunde Quadrat" gestrichen; g) der Abschnitt 8.2 "Berechnungswerte der Härte" wurde überarbeitet und neu strukturiert; h) der Abschnitt 9 "Prüfbericht" wurde überarbeitet; i) die Norm wurde redaktionell an die aktuellen Gestaltungsregeln angepasst.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...