Navigation

 

Suche

Hauptnavigation

Warenkorb

Warenkorb

   
Norm

DIN EN 15358:2011-05

Titel (Deutsch): Feste Sekundärbrennstoffe - Qualitätsmanagementsysteme - Besondere Anforderungen für die Anwendung bei der Herstellung von festen Sekundärbrennstoffen; Deutsche Fassung EN 15358:2011

  Download Versand Abo *
Sprache: Deutsch
Übersetzung: Englisch
*

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Titel (Englisch): Solid recovered fuels - Quality management systems - Particular requirements for their application to the production of solid recovered fuels; German version EN 15358:2011

Dokumentart: Norm

Ausgabedatum 2011-05

Einführungsbeitrag:

In dieser Norm werden die Anforderungen an das Qualitätsmanagementsystem für die Herstellung von festen Sekundärbrennstoffen festgelegt, beginnend mit der Annahme des Abfalls bis hin zur Lieferung von festen Sekundärbrennstoffen. Das Ziel der Norm ist die Entwicklung eines Qualitätsmanagementsystems (QMS) für die Herstellung von und den Handel mit festen Sekundärbrennstoffen, das der ständigen Verbesserung dient, wobei besonderer Wert auf die Erfüllung der qualitätsbezogenen Anforderungen gelegt wird. Die zukünftige Norm soll eine Grundlage für die Entwicklung/Weiterentwicklung eines QMS für eine Lieferantenorganisation von festen Sekundärbrennstoffen darstellen.
Die Norm wurde vom CEN/TC 343 "Feste Sekundärbrennstoffe" erarbeitet, dessen Sekretariat vom SFS (Finnland) gehalten wird. Das zuständige deutsche Gremium ist der Arbeitsausschuss NA 062-05-83 AA "Sekundärbrennstoffe" im NMP.

Änderungsvermerk:

Gegenüber DIN CEN/TS 15358:2006-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Vornormcharakter aufgehoben; b) Änderungen, die infolge der Überarbeitung von EN ISO 9001 aufgetreten sind, eingearbeitet; c) Literaturhinweise aktualisiert; d) Inhalt redaktionell überarbeitet.

Originalsprachen: Deutsch

Dokument: zitiert

Empfehlungen werden geladen...