Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2014-02

DIN EN 15383:2014-02

Kunststoff-Rohrleitungssysteme für Abwasserleitungen und -kanäle - Glasfaserverstärkte duroplastische Kunststoffe (GFK) auf der Basis von Polyesterharz (UP) - Einsteig- und Kontrollschächte; Deutsche Fassung EN 15383:2012+A1:2013

Englischer Titel
Plastics piping systems for drainage and sewerage - Glass-reinforced thermosetting plastics (GRP) based on polyester resin (UP) - Manholes and inspection chambers; German version EN 15383:2012+A1:2013
Ausgabedatum
2014-02
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 96,00 EUR inkl. MwSt.

ab 80,67 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 96,00 EUR

  • 120,20 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 104,40 EUR

  • 130,50 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2014-02
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2069637

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Europäische Norm gilt für: a) Einsteigschächte aus glasfaserverstärkten duroplastischen Kunststoffen (GFK) auf der Basis von ungesättigtem Polyesterharz (UP); b) Kontrollschächte, vorgesehen für Anwendungen mit einer Sohltiefe bis 2 m. Die Norm gilt für Produkte und deren Verbindungen, die für die Erdverlegung und für die Verlegung im offenen Rohrschacht vorgesehen sind. Die Baueinheiten haben einen kreisförmigen Querschnitt mit Nennweiten, die die in EN 14364 festgelegte maximale Nennweite nicht überschreiten. Der vorgesehene Verwendungszweck dieser Produkte ist die Schaffung eines Zugangs zu erdverlegten Entwässerungssystemen für die Ableitung von Abwasser bei Temperaturen bis 50 °C, die drucklos (als Freispiegelleitungen) oder gelegentlich mit einem Innendruck bis 1 bar außerhalb von Gebäuden unter Verkehrslast betrieben werden. Mit der eingearbeiteten Änderung A1 wurde die Prüftemperatur für die Prüfungen der Verbindungen an die Produktnormen für GFK-Rohre EN 1796 und EN 14364 angeglichen. Für diese Norm ist das Gremium NA 119-05-28-09 GUA "Gemeinschaftsunterausschuss NAW/FNK: Kunststoffschächte" im Normenausschuss Wasserwesen zuständig.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2069637
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 15383:2013-03 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 15383:2013-03 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) die Prüftemperatur für die Prüfungen der Verbindungen wurde an die Produktnormen für GFK-Rohre EN 1796 und EN 14364 angeglichen.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...